Wieso Ihre Kununu Bewertung nicht erscheint! 4 mögliche Gründe!

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Kununu schaltet nicht jede Bewertung frei und agiert auch nachträglich, falls Unstimmigkeiten gegeben sind. Es kann daher sein, dass Ihre Bewertung erst gar nicht erscheint, oder nach dem Erscheinen wieder verschwindet.

Hierfür haben wir 4 mögliche Gründe ausgemacht, die wir Ihnen gern aufzeigen. Bei Rückfragen können Sie sich an den Kununu-Support wenden oder uns hier eine Nachricht hinterlassen.

1. Grund: Ihre Bewertung wurde vorab gesichtet und erscheint nicht, weil sie gegen die Kununu-Richtlinien verstößt!

Wenn Sie bei Kununu einen Account anlegen und sich mit Ihrer Mailadresse anmelden, können Sie eine Bewertung hinterlassen. Diese wird jedoch nicht sofort freigeschaltet, erscheint also nicht im Moment des Schreibens oder Abschickens, sondern wird von Kununu zunächst geprüft.

Inwieweit Kununu hier bei jeder Bewertung automatisiert oder per Hand prüft, können wir nicht abschätzen. Wir gehen davon aus, dass Kununu nicht jeden Eintrag durch einen Menschen überprüft, bevor er erscheint, sondern dass eine gewisse automatisierte Prüfung eingeleitet wird. Allerdings kann es sein, dass bei gewissen Schlagworten in einem Eintrag der Automatismus eine Meldung abgibt, sodass dann letztlich doch ein echter Mensch die Bewertung liest und prüft.

Verstößt die Bewertung dann gegen die Bewertungsregeln von Kununu, erscheint diese nicht – sie wird schlicht nicht freigeschaltet. Gründe hierfür können sein, dass Beleidigungen, Klarnamen oder Firmeninterna veröffentlicht werden sollen – all dies sind Verstöße gegen die Prinzipien bei Kununu.

2. Grund: Ihr Kununu Eintrag erscheint zwar, verschwindet dann aber wegen Verdacht auf Missbrauch/Manipulation!

Sollte Ihre Arbeitgeberbewertung bei Kununu erscheinen, bedeutet dies noch nicht, dass dieser Eintrag auch dauerhaft öffentlich bleibt. Es kann vorkommen, dass Ihre Bewertung verschwindet, und zwar weil Kununu nach dem Freischalten durch einen Prüfungsprozess zur Erkenntnis kommt, dass es sich bei Ihrem Eintrag um einen Regelverstoß oder einen Missbrauch, bzw. eine Manipulation handelt.

Hier gehen wir davon aus, dass Kununu zumindest die IP-Adressen scannt und abgleicht, sodass nicht ein und derselbe Anschlussinhaber mehrere Einträge verursachen kann. Es mag sein, dass die Prüfkriterien auch ausgereifter sind und beispielsweise ein fingerprint des Browsers abgenommen und abgeglichen wird.

Wir haben jedenfalls erlebt, dass Einträge verschwinden, weil Kununu nachträglich, also nach dem eigentlichen Erscheinen, eine Manipulation oder einen Missbrauch festgestellt hat.

3. Grund: Die Bewertung erscheint zwar, verschwindet dann aber wegen des Arbeitgebers!

Der wohl häufigste Grund, weshalb Ihre Bewertung bei Kununu nicht erscheint, ist wohl die Aktivität des bewerteten Unternehmens. Rechtlich gesehen kann sich jedes bewertete Unternehmen auf gewisse Unternehmenspersönlichkeitsrechte berufen, die dazu führen können, dass eine Arbeitgeberbewertung unzulässig ist.

Bestes Beispiel hierfür ist die Veröffentlichung von Unwahrheiten über Unternehmen – dies ist immer rechtswidrig und kann juristisch effektiv angegriffen werden. Wenn Ihre Bewertung daher bei Kununu erscheint und dann doch verschwindet, kann dies damit zusammenhängen, dass das bewertete Unternehmen sich juristisch gegen Ihre Arbeitgeberbewertung gewehrt hat und Kununu dem Rechtsersuchen gefolgt ist.

Hierüber werden Sie als bewertende Person allerdings informiert – und zwar über die bei Kununu hinterlegte Mailadresse. Dass manche Leute dort fake Mailadressen angeben und von der Nachricht über ein Rechtsersuchen nichts mitbekommen, ist eine andere Geschichte.

4. Grund: Ihre Arbeitgeberbewertung erscheint, verschwindet und erscheint dann doch wieder! Wie geht das?

Eng zusammenhängend mit dem soeben dargestellten Grund 3 ist der nun folgende Grund, weshalb eine Arbeitgeberbewertung nicht erscheint, deaktiviert wird und dann doch wieder erscheint. Wenn ein Arbeitgeber sich juristisch gegen eine Bewertung bei Kununu wehrt, deaktiviert Kununu diesen Eintrag für die Dauer des Prüfprozesses.

Das bedeutet, dass die in Frage stehende Arbeitgeberbewertung verschwindet, solange Kununu sich mit dem Rechtsersuchen des bewerteten Unternehmens befasst. Dies kann mehrere Wochen dauern. Sollte Kununu dann jedoch zum Ergebnis gelangen, dass das Rechtsersuchen nichtig ist, also die Bewertung letztlich nicht gelöscht wird, erscheint der Eintrag wieder in alter Frische auf Kununu und kann vom Arbeitgeber dann auch nicht mehr außergerichtlich erfolgreich angegriffen werden.

Es kann daher sein, dass Ihre Kununu-Bewertung zwischenzeitlich verschwindet, letztlich aber doch komplett freigeschaltet wird und auf dem Profil der Firma, die Sie bewertet haben, erscheint.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen