Internetbetrug – Geld verloren? Anwalt hilft bei Internetbetrug bundesweit.

Fake shop – Geld zurück!

Egal ob Sie sich eine Uhr, Bekleidung oder Elektronik im Internet kaufen möchten, Online-Shops bieten mittlerweile eine Vielzahl von Produkten an, die Sie sich bequem nach Hause bestellen können. Aufgrund der hohen Nachfrage von Verbrauchen hat sich dabei nicht nur das Angebot der einzelnen Online-Shops erweitert, sondern es sind auch eine Vielzahl neue Online-Shops entstanden. Dies machen sich auch Betrüger mit sogenannten Fake-Shops zu Nutze. Leider kommt es immer wieder vor, dass Verbraucher mit solchen Fake-Shops Erfahrungen machen. So kann es bei einer Bestellung aus dem Internet dazu kommen, dass Ihr Geld weg ist, Sie jedoch keine Ware oder …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Nach Internetbetrug ins Forum?

Sollten Sie Opfer eines Internetbetrugs geworden sein, “googlen” Sie vielleicht zunächst einmal nach einem einschlägigen Forum, in welchem Sie Hilfe erwarten. Unserer Erfahrung nach bekommen Sie dort jedoch meistens keine Hilfe, sondern nur Erfahrungsberichte anderer, die hilfreich, aber auch gefährlich sein können. Unsere Kanzlei ist auf das Rechtsgebiet Internetbetrug spezialisiert und hilft Mandanten bundesweit, sich nach einem Internetbetrug rechtlich sicher und kaufmännisch sinnvoll zu verhalten. Gern können Sie uns Ihren Fall schildern  – in ein Forum schauen können Sie dann immer noch. Welche Fälle des Internetbetrugs gibt es? Die Fälle des Internetbetrugs sind mittlerweile unüberschaubar geworden, allein unsere Kanzlei …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Internetbetrug – was tun?

Wer Opfer eines Internetbetrugs geworden ist, fragt sich, was zu tun ist. Wir zeigen auf, welche Fälle des Internetbetruges es gibt, und wie man verfahren sollte. Die bekanntesten Fälle sind die Phishing/Fishing-Fälle (Online-Banking-Betrug) und der Identitätsdiebstahl im Internet. Wer einen Anwalt für Internetbetrug sucht, ist bei uns richtig. Unsere Kanzlei ist auf das IT-Recht spezialisiert und kennt daher die genauen Begebenheiten des Rechts im Internet.   Phishing Attacke (Onlinebanking) Internetbetrug ist insbesondere durch das Fishing/Phishing in das Bewusststein der Bürger gerückt. Phishing bedeutet, dass dem Internetnutzer entweder eine gefälschte Website, eine gefälschte E-Mail oder eine gefälschte Nachricht (SMS oder …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 30 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,73 von 5
Loading...
Zeige alle 81 Kommentare

Betrug durch Onlineshop?

Verbraucher stellen oftmals erst nach der Bestellung bei einem Onlineshop fest, ob es sich um einen seriösen Händler oder aber um einen Betrüger handelt. Dabei handelt es sich bei einem Betrug durch einen Onlineshop mittlerweile um keine Seltenheit mehr, vielmehr handelt es sich dabei um ein immer häufiger auftretendes Problem. Für Opfer ist es bei einem Betrug durch einen Onlineshop besonders wichtig schnell zu reagieren und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Die große Anzahl an verschiedenen Onlineshops macht es Verbrauchen nicht immer einfach zu erkennen, ob es sich um einen seriösen Onlineshop handelt oder die Möglichkeit besteht, dass es sich …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,29 von 5
Loading...
Ein Kommentar vorhanden

Rechtsanwalt gegen Internetbetrug einschalten!

Internetbetrug greift in verschiedenen Formen um sich. Wir empfehlen, mit einem Rechtsanwalt Kontakt aufzunehmen und sich im Rahmen einer Erstberatung informieren zu lassen. Beim Internetbetrug müssen alle rechtlichen Möglichkeiten gegen die Täter erörtert werden, aber der Rechtsanwalt muss auch sicherstellen, dass die Schäden (verlorenes Geld, angeblich geschlossene Verträge) beseitigt und aufgehoben werden. Unsere Kanzlei ist auf Internetbetrug, insbesondere Onlinebanking Betrug spezialisiert. Rechtsanwalt Thomas Feil ist Fachanwalt für IT-Recht und ist daher idealer Ansprechpartner bei Problemen, die das Internetrecht betreffen. Fachanwalt für IT-Recht als Ansprechpartner Ein Rechtsanwalt kann Ihnen nur dann umfassend weiterhelfen, wenn er auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 56 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,16 von 5
Loading...
Zeige alle 76 Kommentare

Rechtsanwalt bei Betrug über PayPal einschalten

Jeder, der Einkäufe über das Internet tätigt, kommt früher oder später mit PayPal in Kontakt. Normalerweise soll diese Internetplattform das Bezahlen über das Internet und somit das Einkaufen deutlich einfacher, schneller und vor allem sicherer gestalten. Allerdings kann es auch hier zu Problemen und zu Betrugsfällen kommen. Wie PayPal funktioniert PayPal bietet seinen Benutzern eine weltweite Bezahlplattform, ohne dass man hierfür Dritten seine privaten Kontodaten mitteilen muss. Um PayPal nutzen zu können, muss man sich ein Profil anlegen und zumindest gegenüber PayPal seine Kontodaten angeben. Dadurch wird dem Benutzer ermöglicht entweder über vorhandenes Guthaben auf dem PayPal-Konto zu bezahlen, …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 18 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,22 von 5
Loading...
Zeige alle 6 Kommentare

Account gehackt, wer haftet?

Die betrügerischen Machenschaften im Internet nehmen seit Jahren stetig zu. Das Ziel der Betrüger ist die Erlangung von persönlichen Daten der Opfer. Potentielle Opfer eines Hackerangriffs können all diejenigen sein, die über einen Account, also über eine Zugangsberechtigung bei einer Internetseite verfügen. Denn immer dann, wenn Internetnutzer ihre Daten preisgeben und sei es nur für das Erstellen eines Accounts, ist es kriminellen möglich an diese Daten zu gelangen. Zu den größten und beliebtesten Online-Händlern zählen zum Beispiel eBay und Amazon. Nutzer, die auf diesen Seiten bestellen möchten, müssen sich dazu zunächst einen Account einrichten. Doch was passiert, wenn der …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,50 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Gold fake shops – Vorsicht!

Gold ist nicht nur in Krisenzeiten ein beliebtes Anlageprodukt für Kleinanleger. Die hohe Nachfrage nach Edelmetallen machen sich jedoch auch immer mehr Betrüger zu Nutze und versuchen mit so genannten „Fake-Shops“ auf betrügerische Art und Weise an Ihr Geld zu gelangen. Immer wieder kommt es zu Meldungen neuer Fake-Shops, deren Muster sich jedoch stets ähneln. Wir möchten Ihnen in dem folgenden Beitrag aufzeigen, was genau ein Fake-Shop ist und woran man einen solchen erkennen kann. Aktuelle Informationen zu fake shops im Bereich Edelmetalle finden Sie hier: https://www.gold.de/fakeshop-blacklist/   Fake-Shop Der Begriff „Fake-Shop“ bezeichnet eine gefälschte Verkaufsplattform im Internet, die …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,50 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Onlineshop liefert nicht?

Die Bestellung aus einem Onlineshop lässt auf sich warten? Nicht selten überschreiten Onlineshops die von ihnen angegebenen Lieferzeiten und Kunden müssen mitunter große Verzögerungen in Kauf nehmen. Doch wie lange dürfen Onlineshops Kunden auf die bestellte Ware warten lassen und was passiert, wenn der Onlineshop gar nicht mehr liefert? Wie viel Zeit zum Liefern haben die Onlineshops? Nach der Rechtsprechung des BGH sind Onlineshops dazu verpflichtet, Kunden ihre Lieferzeiten noch vor der Bestellung zu nennen. In dem Urteil des BGH heißt es „Der Durchschnittsverbraucher erwartet in der Regel, dass die beworbene Ware unverzüglich versandt werden kann, wenn nicht auf …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,60 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Unbekannte Abbuchung vom Konto?

Falls Ihnen einmalig oder bereits mehrfach eine unbekannte Abbuchung auf Ihrem Konto aufgefallen ist, sollten Sie hellhörig werden und gegebenenfalls einige Maßnahmen veranlassen. In letzter Zeit wird unsere Kanzlei immer häufiger von Menschen kontaktiert, die unbekannte Abbuchungen auf ihren Konten feststellen und sich fragen, ob alles rechtens ist oder nicht. Unserer Erfahrung nach ist eine solche “fehlerhafte” und unberechtigten Abbuchung meist kein “Fehler”, sondern ein Betrugsversuch. Wir zeigen auf, welche Fallkonstellationen uns bekannt geworden sind, wie darauf zu reagieren ist und wann ein Rechtsanwalt eingeschaltet werden sollte. Unberechtigte Abbuchung auf Girokonto, Kreditkarte und Co. Von dieser Art des Internetbetrugs sind …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 12 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,25 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen