Investitionen zurück von Fondsmarto? Kapitalanlagebetrug?

Im Moment rufen mich besorgte Investoren an, die bei Fondsmarto (fondsmarto.com) Geld angelegt haben. Anleger berichten mir, dass es Hürden bei der Auszahlung von Gewinnen und investierten Geldern gibt. Immer wiederkehrende Angebote der Betrüger Viele Scammer und Betrüger nutzen den Hype um die Kryptowährungen, um neue Kunden anzuziehen. Jeder möchte auch Gewinner sein und schnell Geld verdienen. Die Nachrichten über astreine Gewinn-Möglichkeiten bei den “crypto currencies” lassen viele aufhorchen und einen Kontakt zu Online-Brokern anstreben. https://broker-zahlt-nicht.de/schwarze-liste-broker/ Auf den Internetseiten wird auf kursstarke Anlagemittel mit Aktien, Zertifikaten und Kryptos abgestellt. Schnelles Geld ist zwar der Idealzustand in Finanzsachen, entspricht aber …

Mehr lesen

Auszahlung von BitnextLTD- nicht erfolgt? Sofort Kanzlei kontaktieren!

Nach uns übermittelten Hinweisen kommt es zu Komplikationen mit dem Anbieter BitnextLTD. Rückzahlungen sollen blockiert werden. Cyber-Kapitalanlagebetrug Cybertrading-Fraud ist eine aktuelle Betrugsmasche im Internet. Spätere Geschädigte werden durch Marketingversprechen im Internet, über soziale Medien oder sonstige Portale gezielt angesprochen, um eine Summe für eine vermeintlich risikolose Anlageform anzulegen. Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether oder unbekanntere Coins, sowie Rohstoffe wie beispielsweise Gold oder Uran werden dargestellt. In der Regel werden große Gewinne versprochen. Die Täterinnen und Täter hinter dem Scam stellen eine professionell aussehende Trading-Plattform oder Website live, auf der die “Nutzer” ihre “Gewinnentwicklungen” einsehen können. Wenn dann Betroffene noch kleine …

Mehr lesen

StoxDC Trading-Betrug? Sofort Anwalt kontaktieren!

Wurde von Ihnen Geld bei dem Finanzdienstleister StoxDC angelegt? GIbt es Auseinandersetzungen bei der Auszahlung von Gelder? Dann sind Sie vermutlich nicht der einzige Investor, der Auseinandersetzungen mit StoxDC hat. Auch andere Investoren schildern uns von Problemen mit Gewinnen und investierten Geldern. UPDATE 15.09.2022 BaFin warnt vor stoxdc.com Gegen die Firma Heimdall Developments Ltd als Betreiberin der Handelsplattform stoxdc.com wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ermittelt. Dies ist einer in Englisch gehaltenen Warnmeldung der Finanzaufsichtsbehörde vom 1.9.2022 zu entnehmen. Nach unserer Erfahrung ist spätestens nach einer Warnmeldung der BaFin von einem Betrug auszugehen. Auf keinen Fall sollten Sie weitere …

Mehr lesen

Ist AFL Planning vertrauenswürdig? GIbt es Erfahrungen?

er Finanzdienstleister AFL Planning wird im Zusammenhang mit Broker-Betrug genannt. Von der Polizei wird uns in Gesprächen bestätigt, dass diese Straftaten vielfach auftreten. Viele Kontakte mit Betroffene kommen über Werbeanzeigen zustande. Es wird ein seriöser Eindruck vermittelt. Hohe Gewinne locken. Wenn Sie Einzahlungen bei dem Broker AFL Planning vorgenommen haben, müssen Sie schnell reagieren. Vermutlich agiert der Anbieter kriminell und Ihr Geld sollte schnell gesichert werden. Wichtig für Sie zu wissen:: Wenn Sie eine Aufforderung erhalten, Steuern an den broker zu zahlen, ist dies ein Trick und Sie müssen von einem Betrug ausgehen. Wie läuft der Betrug durch AFL …

Mehr lesen

Geld zurückholen von Trade-Union.pro? Scam?

Es fragen uns verängstigte Anleger zu dem Trading-Plattform-Betreiber Trade-Union.pro.. Betroffene Investoren schildern, dass Trade-Union.pro keine Auszahlungen durchführt und die Aufforderung, Geld zurück zu überweisen ignoriert.. Soweit Sie Geldbeträge bei Trade-Union.pro investiert haben, müssen Sie mit Verlusten und kriminellen Machenschaften rechnen. Wichtig ist, dass Sie keine Investitionen mehr vornehmen.. Wahrscheinlich ist Ihre kritische Betrachtung von Trade-Union.pro richtig. Broker droht mit Strafanzeige Opfer von Anlagebetrug erzählen uns, dass nach Auszahlungsforderungen Ihnen von den Tätern strafrechtliche Maßnahmen angekündigt werden. Inbesondere wenn plötzlich auf dem Handelskonto keine angeblichen Gewine, sondern Verluste zu sehen sind, werden solche Drohungen ausgesprochen. Solche Drohungen sind nicht ernst …

Mehr lesen

Erfahrungen mit mixfinancing.com, Geld zurück

Falls Sie Geld bei mixfinancing.com eingezahlt haben sollten, sollten Sie diesen Artikel lesen und sich informieren. Falls Ihr Vermögen nicht zurück gebucht wird, ist eine sofortige Reaktion angezeigt. Meine Rechtsanwaltskanzlei ist auf Fälle des Anlagebetrugs spezialisiert und unterstützt Mandantinnen und Mandanten bundesweit, die investierten Summen zurück zu holen, wenn ein betrügerischer Anbieter Gelder unterschlägt. UPDATE 21.11.2022 BaFin ermittelt gegen Mixfinancing Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Paragrafen) hat am 21.11.2022 eine Warnmeldung zu dem Anbieter Mixfinancing (mixfinancing.com) veröffentlicht. Die Behörde weist darauf hin, dass Mixfinancing keine Erlaubnis nach dem Kreditwesengesetz hat, Finanzdienstleistungen anzubieten. Der Broker unterliegt auch nicht der Aufsicht der …

Mehr lesen

HybridReserve: Seriöser Online-Broker oder Betrug?

Uns erreichen Anfragen im Zusammenhang mit dem Online-Broker HybridReserve, der unter der Internetseite hybridreserve.com ein Onlineangebot für das Trading bietet. Nach den eigenen Angaben handelt es sich bei dieser Internetseite um eine Trading-Plattform, die weltweit am stärksten und schnellsten wächst. Diese Angabe kann in keiner Weise überprüft werden. Betreiber der Plattform ist das Unternehmen SingleBell LTD. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Kingstown, Saint Vincent und Grenadinen, einem Karibikstaat. Erfahrungen mit HybridReserve Nach den uns vorliegenden Informationen gibt es einige negative Erfahrungen mit der Trading-Plattform. Zwar ist die Konstruktion des Online-Handels über HybridReserve einfach, allerdings erfordert das CFD-Trading Erfahrung …

Mehr lesen

Betrug durch GLO Finance? Rechtsanwalt einschalten

Wenn Sie Ihr Geld bei GLO Finance (glofinance.net) angelegt haben, müssen Sie wachsam sein. Es ist nicht abwegig, dass sich dieser vertrauenswürdig aussehende Broker als betrügerisch herausstellt. Falls Ihr Geld nicht verfügbar gemacht wird, sind schnelle Aktivitäten sinnvoll und notwendig. Unsere Rechtsanwaltskanzlei ist auf Betrug durch Online-Broker fokussiert und hilft Mandantinnen und Mandanten bundesweit, das eingezahlte Geld zurück zu holen, wenn ein betrügerischer Broker Gewinne oder eingesetztes Geld nicht zurückzahlt Wie geht GLO Finance vor? Ein Geschädigter berichtet zu den Machenschaften von GLO Finance folgendes: Es fing auf Tinder an, wo eine Chinesin und ich ein Match erzielten und …

Mehr lesen

Geld zurück von CNexchange? Krypto-Betrug?

Nach mir übermittelten Berichten gibt es Schwierigkeiten mit dem Broker CNexchange. Zahlungen sollen blockiert werden. Broker hilft mir über AnyDesk Viele Kunden sind mit den technischen Abläufen der Geldanlage überfordert und lassen den Broker über AnyDesk oder Teamviewer auf den eigenen PC zugreifen. Der Broker nimmt dann über diesen Fernzugriff Transaktionen und Handelsgeschäfte vor. Dies ist rechtlich leider keine gute Ausgangssituation. Es wird im Zweifel schwierig nachzuweisen sein, dass die jeweiligen Kunden die Aufträge nicht selbst durchgeführt haben, sondern die Broker selbst in den Handelskonten aktiv waren. Unabhängig davon empfehle ich im Falle eines Betrugs, den AnyDesk-Zugang und die …

Mehr lesen

RXK Capital Krypto-Betrug? Fachanwalt IT-Recht hilft schnell

In Berichten, die mir zugetragen wurden, wird beschrieben, dass der Online-Broker RXK Capital Geldanlagen nicht auszahlt, sondern statt dessen neue Zahlungen mit unterschiedlichen Begründungen verlangt. Bundeskriminalamt (BKA): Bericht zu Cybercrime Trading-Betrüger schädigten in den letzten Jahren verstärkt Investoren und Anleger. Nach den Schätzungen des Bundeskriminalamtes beläuft sich der Schaden jährlich  auf mehrere Millionen Euro. Nach meiner Beobachtung verstärken die Ermittlungsbehörden und die Polizei ihre Anstrengungen, die Täter zu finden und zu ergreifen.  Nach dem Cybercrime-Lagebericht 2021 des BKA ist von einer Aufklärungsquote von 30 Prozent auszugehen. Dazu das BKA: „Die Aufklärungsquote lag mit 29,3 Prozent weiterhin auf einem niedrigen Niveau. …

Mehr lesen

Consent Management Platform von Real Cookie Banner