Unsere Kanzlei für Urheberrecht aus Hannover berät Mandanten bundesweit. Gern können Sie auf unsere Anwälte zurückkommen, wenn Sie Unterstützung bei der Klärung einer urheberrechtlichen Fragestellung benötigen. Wir sind insbesondere durch unsere Ausrichtung auf das IT-Recht kompetente Ansprechpartner für alle Belange rund um Urheberrecht und Internet. Folgende Fragen können wir für Sie klären:


Hat jemand meine Urheberrechte verletzt?

 

Filesharing Abmahnung erhalten – was tun?

 

Ist der Lizenzvertrag rechtswirksam geschlossen?

 

Stehen mir als Urheber Ansprüche gegen Dritte zu?


Unsere Anwälte sind nicht nur auf Fragen des Urheberrechts, sondern ebenso auf solche des IT-Rechts, Wettbewerbsrechts, Markenrechts und Arbeitsrechts spezialisiert. Zwischen dem Urheberrecht und den übrigen Rechtsgebieten gibt es nämlich eine Vielzahl von rechtlichen und tatsächlichen Überschneidungen, sodass wir rechtlich umfassend eine Beratung leisten können. Insbesondere bei Abmahnungen wegen Filesharing können Sie uns zwecks Verteidigung Ihrer Rechte ansprechen. Gern begrüßen wir Sie vor Ort in unserer Kanzlei in Hannover oder beraten Sie bundesweit per Telefon und online per E-Mail.

Filesharing – Urheberrechtsverletzung – Abmahnung erhalten – was tun?

Wer eine Abmahnung erhalten hat, sollte rechtlich sicher darauf reagieren. Bei uns können Sie im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung mit einem Anwalt für IT-Recht/Urheberrecht sprechen, der sich genau mit dieser Art von Schreiben (urheberrechtliche Abmahnung wegen Filesharing) auskennt und Ihnen sagt, was zu tun ist. Unsere Kanzlei in Hannover (bundesweite Beratung) hat schon über 6000 Abmahnfälle bearbeitet. Grundsätzlich empfehlen wir, nicht die Unterlassungserklärung so zu unterschreiben, wie sie mitgeschickt wurde. Auch sollte nicht sofort Zahlung geleistet werden. Allerdings dürfen Sie nicht die in der Abmahnung angegebene Frist verstreichen lassen! Viele halten diese Art von Schreiben für Abzocke, fake oder Betrug, allerdings sollte dies von einem Anwalt überprüft werden, da ansonsten die Gegenseite bei berechtigter Abmahnung eventuell Klage erheben wird.

Zu den derzeit am häufigsten wegen Urheberrechtsverletzungen im Filesharing abmahnenden Kanzleien gehören u.a. die Folgenden:

  • Waldorf Frommer Rechtsanwälte
  • Rechtsanwalt Daniel Sebastian
  • FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Sasse & Partner Rechtsanwälte
  • Schulenberg und Schenk
  • Kanzlei Rainer Munderloh
  • Schutt Waetke Rechtsanwälte
  • Negele Zimmel Greuter Beller Rechtsanwälte
  • c-law GbR

Nachfolgend unsere aktuellen juristischen Beiträge zum Urheberrecht.

Abmahnung von Petra Bork erhalten?

Wer eine Abmahnung von Petra Bork wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung erhalten hat, kann uns kontaktieren. Wir verteten seit Jahren Mandanten in Angelegenheiten wie urheberrechtlicher Abmahnung, ganz gleich, von wem sie verschickt werden. Schicken Sie uns die Abmahnung von Petra Bork einfach digital zu, sodass wir das Abmahnschreiben vorliegen haben, und rufen Sie uns dann an. Wir besprechen mit Ihnen, welche Forderungen Petra Bork an Sie stellt und erörtern, welche Möglichkeiten es in Ihrem speziellen Fall gibt, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Fotos ohne Lizenz benutzt? Im Internet lässt sich per Googlesuche sehen, dass bereits über eine Petra Bork Abmahnung …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 9 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung wegen Bootleg

Immer wieder werden Mandanten bei uns vorstellig, die eine Abmahnung erhalten haben. Abmahnungen können dabei für die verschiedensten Verhaltensweisen in den verschiedensten Bereichen versendet werden. Für den rechtlichen Laien sind sie besonders problematisch, weil eine Zahlung der Abmahnung und die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung ohne vorherige Prüfung und Beratung durch einen Anwalt auch in der Folge noch zu Problemen führen kann. Der vorliegende Beitrag widmet sich einem bestimmten Fall der Abmahnung. Immer häufiger werden wir mit Mandaten betraut, in denen eine Abmahnung aufgrund von sogenannten Bootlegs erhalten worden ist. Nachfolgend soll nicht nur geklärt werden, was ein Bootleg überhaupt …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,80 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

VSW erreicht Verbot! Bier ist nicht bekömmlich.

Der Berliner Verband Sozialer Wettbewerb (VSW) mahnt immer wieder verschiedene Unternehmen ab, wenn nach Auffassung des Verbandes Sozialer Wettbewerb unberechtigterweise mit gesundheitsbezogenen Aussagen geworben wird. Üblicherweise treffen solche wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen Ärzte, Therapeuten oder andere Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen. Aktuell wird aber über eine Entscheidung des Landgerichts Ravensburg berichtet, in der es um gesundheitsbezogene Angaben zum Bier ging. Eine Brauerei hatte damit geworben, dass das Bier „bekömmlich“ sei. Die Brauerei Härle aus Baden-Württemberg bewarb einige Biersorten mit dieser Bezeichnung. Dies war dem Verband Sozialer Wettbewerb (VSW) offensichtlich ein Dorn im Auge. Mit der Bewerbung werde dem Konsumenten suggeriert, dass das Bier …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung von der Corbis GmbH?

Einer unserer Mandanten ist von der Corbis GmbH wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung abgemahnt worden. Die Abmahnung wurde über eine bekannte Rechtsanwaltskanzlei verschickt. Der Vorwurf im Abmahnschreiben lautet: illegale Vervielfältigung und öffentliche Zugänglichmachung geschützten Bildmaterials der Corbis GmbH. Wenn auch Sie abgemahnt worden sind, können Sie uns gern anrufen und uns das Abmahnschreiben digital zuschicken. So können wir Ihnen ohne Zeitverlust weiterhelfen. https://www.youtube.com/watch?v=0kfS3_j1HUE Corbis GmbH als Rechteinhaberin? Dass die Corbis GmbH Sie abgemahnt hat, muss nicht bedeuten, dass Sie irgendwas unterschreiben oder zahlen müssen. Dies nur, wenn die Ansprüche, die in der Abmahnung aufgezählt sind, auch tatsächlich bestehen. Dies sollte jedoch …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abgemahnt von Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer & Kollegen?

Sollten Sie ein Abmahnschreiben der Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer und Kollegen bekommen haben, empfehlen wir Ihnen, sich mit einem Rechtsanwalt in Verbindung zu setzen. Im Internet wurde über eine Abmahnung von den Rechtsanwälten der Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer und Kollegen berichtet; es ging scheinbar um eine urheberrechtliches Abmahnschreiben, welches von der S & O Handelsgesellschaft mbH in Auftrag gegeben wurde. Unsere Kanzlei hat in den vergangenen Jahren über 6000 Abmahnungen bearbeitet, die Masse der Abmahnungen war urheberrechtlicher Art. Gern helfen wir Ihnen, sich gegen ein solches Schreiben zur Wehr zu setzen. Falls Sie abgemahnt worden sind, können Sie uns …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Schutzfähigkeit von Seminarunterlagen

Der OLG Frankfurt hat sich in seiner Entscheidung vom 04.11.2014 (11 U 106/13) erneut mit der Schutzfähigkeit von Seminarunterlagen befasst. In der Entscheidung hatte das Gericht zu beurteilen, ob eine Abmahnung durch den Urheber von Seminarunterlagen gegenüber einem anderen Veranstalters möglich ist, wenn dieser einen nicht nur unerheblichen Teil der Unterlagen des Urhebers nutzt. Das Landgericht Frankfurt hatte die Schutzfähigkeit der Seminarunterlagen abgelehnt, da sie nicht die Anforderungen des § 2 Abs. 1 Nr. 1 UrhG erfüllen. Seminarunterlagen seien Sprachwerke zu Gebrauchszwecken, aus diesem Grund seien erhöhte Anforderungen an die Schutzfähigkeit zu stellen. Entsprechendes gelte auch für den Schutz …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung Michael Lucan

Herr Michael Lucan verschickt nach unserer Kenntnis urheberrechtliche Abmahnungen, wenn Bilder von Herrn Lucan verwendet werden. Herr Michael Lucan ist auch unter der Domain lucan.org mit Pressefotos und Webdienstleistungen aktiv. Außergerichtich werden von Herrn Lucan bei angeblichen oder tatsächlichen Verstößen Unterlassungsansprüche geltend gemacht. Außerdem werden umfangreiche Schadensberechnungen vorgenommen. Wir raten dringend zur Vorsicht, wenn entsprechende Unterlassungsansprüche geltend gemacht werden. Wir erleben immer wieder, dass es zu erneuten Verstößen und im Nachgang zu Vertragsstrafenforderungen kommt. Solche Vertragsstrafen können auch noch Jahre später gefordert werden, auch dies erleben wir immer wieder. Grundsätzlich besteht ein Unterlassungsanspruch, wenn Fotos unberechtigterweise und ohne Zustimmung …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,75 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung von Herrn Stefan Bär durch Rechtsanwälte Luttermann, Frick & Kollegen

Die Kanzlei Luttermann, Frick & Kollegen aus Potsdam verschickt für Herrn Stefan Bär aus Potsdam urheberrechtliche Abmahnungen. In der uns vorliegenden Abmahnung geht es um ein Foto, an dem Herr Bär behauptet, ausschließliche Nutzungsrechte zu haben. Das Foto wurde auf dem Portal PIXELIO veröffentlicht. Nach den Lizenzbedingungen, die die pixelio media GmbH veröffentlicht, sind die Urheberbenennung und die Quellenangaben am Bild selbst und am Seitenende mit anzugeben. Dabei ist der vollständige Fotografenname zu benennen, so die Ausführungen der Kanzlei Luttermann, Frick & Kollegen. Der Vorwurf lautet dann, dass der Name des Fotografen nicht entsprechend diesen Nutzungsbedingungen veröffentlicht wurde. Die …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Auskunftsanspruch bei Softwarelizenzen?

Besteht ein Auskunftsanspruch der Softwarehersteller, um Nachforschungen bezüglich etwaig nicht erteilter Softwarelizenzen zu betreiben? In den letzten Jahren versuchen Softwarehersteller immer häufiger Softwarenutzer mit unterlizenzierten Produkten zu finden, um sie dann zur Kasse zu bieten. Wer unterlizenzierte Produkte verwendet, egal ob privat oder geschäftlich, verstößt gegen die vom Urhebergesetz geschützten Rechte des Softwareherstellers und macht sich somit schadensersatzpflichtig gemäß § 97 UrhG. Um herauszufinden, wer unterlizenzierte Produkte verwendet, schicken Hersteller Auskunftsanforderungen an Softwarenutzer. Diese sind dann aufgefordert, ihre Lizenzen und ihre verwendeten Produkte offenzulegen. Doch dieser Anspruch muss erst einmal bestehen. Das tut er nicht ohne weiteres. Da dies …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

OLG-Hamburg äußert sich zur Zulässigkeit des Handels mit gebrauchten eBooks

Wie das Oberlandesgericht in seinem Beschluss klarstellte ist es Händlern, welche über das Netz eBooks kostenpflichtig vertreiben gestattet, den Weiterverkauf der Dokumente in ihren AGBs zu untersagen (OLG Hamburg, 24.03.2015 – 10 U 5/11).   Geklagt gegen diese Praxis hatte der Bundeszentrale Verbraucherverband, nun wurde in letzter Instanz die Berufung gegen ein vorrausgegangenes Urteil des Landgerichts Hamburg, wegen mangelnder Erfolgsaussichten abgewiesen. Der BZVB hatte die Auffassung vertrete, auch bei eBooks müsse der sogenannte Erschöpfungsgrundsatz anwendbar sein. Dieser besagt, dass sich ein Schutzrechtsinhaber bezüglich dieses konkreten Produkts nicht mehr auf sein Schutzrecht berufen kann, sobald das Produkt mit seinem Einverständnis …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen