Bewertung auf Krankenhaus.de löschen lassen?

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Ihre Klinik hat eine negative Bewertung auf Krankenhaus.de erhalten und Sie möchten wissen, ob Sie diese löschen lassen können? Dann sind Sie hier richtig. Unsere Kanzlei ist auf das Reputationsrecht, insbesondere im Internet spezialisiert und hilft Mandanten bundesweit dabei, sich gegen schlechte Einträge zur Wehr zu setzen. Krankenhaus.de ist eine angesehene Plattform und Anlaufstelle für viele potenzielle Patienten eines Krankenhauses – wer dort mit übermäßig viel negativer Kritik zu kämpfen hat, wird dies alsbald in Form eines Patientenrückgangs erleben. Setzen Sie sich daher frühzeitig mit schlechter Bewertung auf Krankenhaus.de auseinander und erfahren Sie bei uns, wann diese gelöscht werden können.

Sollten Sie bereits entschieden haben, einen Anwalt mit dem Löschen einer Bewertung auf Krankenhaus.de zu beauftragen, können Sie gern Kontakt mit uns aufnehmen. Wir kümmern uns unverzüglich um Ihr Anliegen!

 

Unwahre Tatsachenbehauptung auf Krankenhaus.de löschen?

Falls über Ihr Krankenhaus oder Ihre Klinik eine unwahre Tatsachenbehauptung auf Krankenhaus.de veröffentlicht worden ist, kann diese gelöscht werden. Denn zwar gilt die Meinungsfreiheit in Deutschland und dies auch sehr weitgehend, sie umfasst jedoch nicht Lügen über Unternehmen oder Kliniken.

Beispiel: In der Bewertung wird behauptet, es gäbe keine Einzelzimmer, obgleich Ihre Klinik Einzelzimmer jedoch ständig anbietet. Diese Art von Bewertung kann entweder korrigiert oder gelöscht werden, je nachdem, ob sie gänzlich aus einer unwahren Tatsachenbehauptung besteht, auf einer solchen insgesamt fußt der nur zum Teil unwahr ist.

Abzugrenzen sind unwahre Tatsachenbehauptungen von Werturteilen. Schreibt ein Patient also beispielsweise “Ich mag die Klinik nicht”, ist dies ein Werturteil und grundsätzlich als Aussage erlaubt.

Hinweis: Auch Werturteile sind nicht immer als Äußerung zulässig. Denn die bewertende Person braucht hierfür eine Grundlage. Ein Patient kann eine Klinik bewerten, wenn er in ihr als Patient aufgenommen worden ist oder zumindest in direktem Kontakt mit dem Krankenhaus stand. Werden Sie hingegen auf Krankenhaus.de mit einer Bewertung konfrontiert, die gar nicht von einem Patient stammt oder nicht einmal von einer Person, die mit Ihrer Klinik in Kontakt getreten ist, sollte dies angegriffen werden und führt sehr oft zum Löschen des negativen Eintrags. Bei Fragen können Sie uns gern ansprechen.

Arbeitgeberbewertung löschen lassen – auch auf Krankenhaus.de

Oft werden Bewertungsportale auch von ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern genutzt, um den ehemaligen Arbeitgeber zu bewerten. Es könnte auch auf Krankenhaus.de passieren, dass nicht das Krankenhaus aus Patientensicht bewertet wird, sondern aus Sicht eines ehemaligen Arbeitnehmers. Dies ist grundsätzlich erlaubt, allerdings dürfen auch hier keine unwahren Tatsachenbehauptungen aufgestellt werden.

Außerdem gilt auch hier: nur echte ehemalige oder derzeitige Angestellte dürfen eine Arbeitgeberbewertung abgeben, nicht “einfach so jeder”. Dies müssen die Bewertungsportale und also auch Krankenhaus.de gewährleisten. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie die Vermutung haben, dass Sie von Fremdem als Arbeitgeber bewertet werden oder das Gefühl haben, ein und dieselbe Person bewertet Sie diesbezüglich mehrfach negativ auf Krankenhaus.de.

Unsere Hilfestellung für Probleme mit Krankenhaus.de

Uns können Kliniken und Krankenhäuser bundesweit kontaktieren und eine kostenfreie Ersteinschätzung bezüglich der Bewertung auf Krankenhaus.de bei uns einholen. Gern schauen wir uns Ihren konkreten Einzelfall an und melden uns unverzüglich zurück. Auf Wunsch werden wir für Sie juristisch tätig und werden alles Mögliche unternehmen, um außergerichtlich oder gerichtlich die Bewertung auf Krankenhaus.de oder einem anderen Portal zu entfernen.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien



Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen