Ist es ratsam, sich auf Jameda eine Bewertung zu kaufen?

Bei jameda handelt es sich um ein Internet Werbeportal für Ärzte, sowie andere im Gesundheitswesen tätige Personen und Unternehmen. In erster Linie bietet das Portal die Möglichkeit, Bewertungen über Ärzte abzugeben. Ärzte können sich auf jameda kostenpflichtige Werbeseiten erstellen, um neue Patienten zu gewinnen. Patienten können durch das Portal gezielt nach Ärzten suchen und Bewertungen bisheriger Patienten einsehen und vergleichen.

Bewertet werden können Ärzte in verschiedenen Kategorein, zu denen das Leistungspensum, Infrastruktur, Praxisausstattung, Organisation, Verhalten, Erreichbarkeit, Kommunikation, Hygiene, Effizienz und weiterer Kriterien zählen. Neben jeweils einer Bewertung in einer der verschiedenen Kategorien, können Nutzer auch noch eine Bewertung in Form eines Freitextes verfassen. Wie bei anderen Bewertungsportalen auch, soll dies Nutzern einen Vergleich der angebotenen Leistungen ermöglichen. So bietet jameda die Möglichkeit, die einzelnen Praxisleistungen zu vergleichen und sich ein Bild von dem jeweiligen Arzt zu machen.

Dass es bei Bewertungsportalen wie jameda nicht immer nur zu positiven Bewertungen kommen kann ist klar. Doch haben Ärzte die Möglichkeit, die eigene Bewertung auf jameda zu beeinflussen oder sogar zu kaufen? Es muss immer bedacht werden, dass auch Bewertungsportale einen bestimmten Zweck verfolgen. So verfolgt auch jameda gewisse kommerzielle Interessen und verdient Geld, indem Ärzte für eine Werbeseite bezahlen. Ärzte können auf jameda zwar grundsätzlich keine Bewertungen kaufen, jedoch können sie für einen gewissen Betrag im Jahr eine besondere Mitgliedschaft erwerben, die einige Vorteile mit sich bringt.

Unterdessen haben sich im Internet einige Anbieter auf dem Markt etabliert, die Bewertungen für Portale wie jameda verkaufen. So gibt es auch für jameda mittlerweile einige Internetseiten, die Ärzten den Kauf von Bewertungen anbieten. Vor allem Ärzte, die von Nutzern eher schlecht bewertet werden nutzen diesen Service und kaufen sich Bewertungen für das eigene Profil.

Doch von gekauften Kommentaren und Bewertungen kann nur abgeraten werden. Zum einen folgen gekaufte Kommentare einem bestimmten Muster und lassen sich leicht erkennen. Des Weiteren sind gekaufte Bewertungen juristisch nicht ganz unproblematisch. Durch den Kauf von Bewertungen verstoßen Ärzte gegen die AGB von Jameda. Denn Bewertungsplattformen sollen Nutzern grundsätzlich einen möglichst objektiven Vergleich ermöglichen. Dass dies mit gekauften Bewertungen jedoch nicht möglich ist liegt auf der Hand. Ärzte, die sich Bewertungen kaufen handeln zudem wettbewerbswidrig und können von Konkurrenten, die von dem Verhalten erfahren abgemahnt werden. Es haben nicht nur die Verkäufer von solchen Bewertungen zu haften, wenn das Vorgehen auffliegt, sondern auch die Käufer. Neben Abmahnungen durch die Konkurrenz und auch durch jameda selbst, kann es auch zu Schadensersatzansprüchen kommen.

Abschließend lässt sich also sagen, dass von einem Kauf von Bewertungen dringend abzusehen ist. Dabei ist egal, um welche Bewertungsplattform es sich handelt, denn Fake-Bewertungen führen Kunden in die Irre und sind schädigend für die eigene Praxis beziehungsweise für das eigene Unternehmen. Das Platzieren von gekauften Bewertungen stellt eine geschäftliche Handlung i.S.d. § 2 Abs. 1 Nr. 1 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dar und ist somit einer wettbewerbsrechtlichen Kontrolle unterworfen. Daher sollten Ärzte vielmehr bestrebt sein, ihre Bewertungen durch gute Arbeit zu verbessern und so das Vertrauen ihrer Patienten auf die einzig richtige Art und Weise zu gewinnen.

 

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen