Abmahnung wg. Urheberrechtsverletzung – Munix Music GbR – Lolita Jolie – Non Non Non – durch Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mahnt im Januar 2013, im Auftrage der Munix Music GbR Anschlussinhaber ab, über deren Internetanschluss das Werk “Lolita Jolie – Non Non Non” in Tauschbörsen öffentlich zugänglich gemacht worden sein soll. Mit der Abmahnung wird neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 450,- Euro gefordert. Wir raten davon ab, ohne vorherige eingehende Information eine Unterlassungserklärung abzugeben. Allerdings sollte auch die in einer Abmahnung gesetzte Frist beachtet werden.  

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnschreiben wegen Musikdownloads (unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Tonaufnahmen) – WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die Kanzlei WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH versendet im Auftrage der Styleheads Gesellschaft fuer Entertainment GmbH Schreiben, in denen der Adressat als Anschlussinhaber dazu aufgefordert wird, eine Unterlassungserklärung abzugeben und eine pauschal angegebenen Zahlung zu leisten, in Höhe von 450,- Euro. Das entsprechende Schreiben betrifft dann beispielsweise das Werk “30 Grad” (“Mc Fitti“) und wird auch direkt mit einem Entwurf einer Unterlassungserklärung übersandt. Hintergrund ist der Vorwurf, dass über den Anschluss des angeschriebenen Anschlussinhabers ein urheberrechtlich geschütztes Werk öffentlich zugänglich gemacht worden sein soll. Dies stellt eine Urheberrechtsverletzung dar, die grundsätzlich auch sowohl Unterlassungs- als auch Zahlungsansprüche zur Folge haben kann. …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Ein Kommentar vorhanden

Schreiben der Kanzlei Fareds Rechtsanwälte im Auftrage von Katharina Löwel

Die Kanzlei Fareds aus Hamburg ist im Bereich des Urheberrechts tätig und geht gegen die unerlaubte Verwertung geschützter Musikwerke vor, wenn diese Werke über das Internet öffentlich zugänglich gemacht worden sind. Rechteinhaber beauftragen dabei die Kanzlei Fareds mit der Geltendmachung von Unterlassungs- und Zahlungsansprüchen. So geschehen ist dies auch in Bezug auf Werke, an denen nach der Abmahnung Frau Katharina Löwel die entsprechenden Rechte hat. In der Folge wird die Abgabe einer vertragsstrafenbewehrten Unterlasungserklärung und die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von pauschalierten 450,- Euro zur Abgeltung der bestehenden Zahlungsansprüche aus Aufwendungs- und Schadensersatz verlangt.   Wir raten davon …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Fareds Rechtsanwälte Hamburg – Abmahnung für Tuneverse Königseder Komlew & Partner GbR – Melouria – “How Do You Do 2012”

Die Kanzlei Fareds aus Hamburg versendet urheberrechtliche Abmahnschreiben betreffend des Werkes “Melouria – How Do You Do 2012“. Mit dem Schreiben wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert, ebenso wie die Zahlung eines pauschalen Betrages in Höhe von 450,- Euro, mit dessen Begleichung die Zahlungsansprüche aus der vorgeworfenen Rechtsverletzung erledigt werden können. Wir raten davon ab, die mit der Abmahnung übersandte Unterlassungserklärung direkt zu unterschreiben. Immer sollte man sich VOR einer Reaktion informieren, welche Handlungsoptionen es alternativ noch gibt ud welche Risiken damit verbunden sein können. Dabei beachten Sie bitte auch und insbesondere, dass die Gefahr besteht, dass aus …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Film “Zambezia” Abmahnung durch Sasse und Partner, für Splendid Film GmbH

Die Splendid Film GmbH mahnt durch Rechtsanwälte Sasse und Partner Anschlussinhaber ab, über deren Anschluss das Werk “Zambezia” öffentlich zugänglich gemacht worden sein soll. Es wird die Abgabe einer strafbwehrten Unterlassungserklärung ebenso verlangt, wie die Zahlung eines Betrages in Höhe von 800,- Euro, um die Angelegenheit damit zu erledigen. Wir raten davon ab, ohne Rücksprache mit einem im Bereich des Urheberrechts tätigen Rechtsanwalts zu entscheiden odr direkt zu reagieren. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich erst zu informieren und dann zu reagieren!   Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Tel. 0800 100 41 04 Email: kanzlei@recht-freundlich.de  

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar