Abmahnung Kanzlei Richard und Kempcke für APL ALL People League Deutschland GmbH

Die Kanzlei und verschickt nach aktuellen Internetveröffentlichungen für die wettbewerbsrechtliche Abmahnungen.

Informationen zu der abmahnenden Kanzlei finden Sie per Google-Recherche.

Bisher positionierte sich die Kanzlei mehr auf der Seite der Abwehr von Abmahnungen.

Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Anwaltsgebühren auf Basis eines Gegenstandswertes von 15.000,00 EUR. Auf keinen Fall sollten Sie vorschnell die geforderte Unterlassungserklärung abgeben. Wir erleben in unserer Beratungspraxis leider viel zu häufig, das nach einer Unterlassungserklärung wegen erneuter versehentlicher Verstöße Vertragsstrafen gezahlt werden müssen. Das Risiko ist genau zu bedenken und zu erörtern.

Hier wird auch über solche Abmahnungen berichtet:

http://www.anwalt.de/rechtstipps/abmahnung-apl-all-people-league-deutschland-gmbh-durch-internetrecht-rostock

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*