Internetmarketing Bielefeld GmbH – abgemahnt?

Uns liegen Abmahnungen der Internetmarketing Bielefeld GmbH durch die Kanzlei Volke 2.0 vor. Es geht um die Werbung mit Testergebnissen, irreführender Werbung bei Onlineshops, fehlerhafte Widerrufsbelehrungen sowie AGB Texte, als auch um die Beschreibung der Produkte (Druckerzubehör). Vorwiegend werden Mitbewerber aus der Branche Druckerzubehör abgemahnt (Toner, Tinte). Es geht also um wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, die üblicherweise hohe Gegenstandswerte (teilweise über 30.000 EURO) aufweisen. Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert und die Zahlung einer Summe für die Abmahnkosten.

Abmahnung von Internetmarketing Bielefeld GmbH erhalten

Sollte auch Ihr Onlineshop betroffen sein, dürfen Sie nicht zögern – uns können Sie kostenlos anrufen und sich eine Ersteinschätzung der Situation einholen. Grundsätzlich raten wir unseren Mandanten dazu, die Unterlassungserklärung nicht in der vorgegebenen Form abzugeben, denn hiermit wird sich auf lange Zeit gebunden und hohe Vertragsstrafen werden fällig, sollte es zu erneutem wettbewerbswidrigen Verhalten kommen. Deshalb modifizieren wir die Unterlassungserklärung für unsere Mandanten in eine für Sie günstigere Variante. Auch die Zahlung sollte nicht einfach erfolgen – es kann über Gegenstandswert und Abmahnkosten gestritten werden, teilweise sind die Abmahnungen auch unberechtigt und eine Zahlung erübrigt sich daher vollkommen – das ist abhängig vom Einzelfall. Gerne prüfen wir Ihre Abmahnung.

Kanzlei Volke – Abmahnung?

Wir haben bereits über 6000 Abmahnfälle behandelt und kennen uns daher recht gut in der “Szene” aus – auch die abmahnende Kanzlei im vorliegenden Fall ist uns nicht unbekannt. Gerne können Sie sich hier ein Bild davon verschaffen, in welchem Ausmaß abgemahnt wird, und dass Sie nicht alleine betroffen sind:

http://www.it-recht-plus.de/wettbewerbsrechtliche-abmahnungen-der-internetmarketing-bielefeld-gmbh/

Laut eigener Auskunft ist die Kanzlei Volke unter anderem im Wettbewerbsrecht tätig und sorgt in diesem Bereich für die Durchsetzung der Rechte ihrer Mandantschaft. Abmahnungen im Wettbewerbsrecht sind keine Seltenheit, viel mehr ein Mittel, gleiche Bedingungen für alle zu schaffen und Druck auf die Konkurrenz aufzubauen. Oft wird dabei allerdings der gute Ton verfehlt und Abmahnungen nahezu “missbraucht”, um der Konkurrenz eins auszuwischen. Dagegen kann aber vorgegangen werden, wenn die Abmahnung beispielsweise rechtsmissbräuchlich erfolgt oder gar einer Grundlage entbehrt. Rufen Sie uns kostenlos an, um mehr zu erfahren – wir übernehmen gerne Ihr Anliegen oder beraten Sie im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung unverbindlich.

 

Lohnt sich die Einschaltung eines Anwaltes zur Abwehr einer Abmahnung wegen Filesharing?

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen