Besonderheiten bei Vodafone-Abrechnungen: … und der Tag hat 34 Stunden!

Die verschiedenen Telekommunikationsanbieter zeigen immer wieder eine gewisse Originalität bei den Abrechnungen. Beanstandungen werden häufig nur schleppend beantwortet und bearbeitet. Davon können wir aus unserer Beratungspraxis immer wieder ein Lied singen.

In einer aktuellen Beratung ist uns ein besonderer Fall zur Kenntnis gelangt. Neben weiteren Ungereimtheiten ist es gelungen, an einem bestimmten für eine Handykarte 34 Stunden Internetnutzung abzurechnen. Wir waren uns bisher sicher, dass auch für Vodafone die Tage nur 24 Stunden haben. Hier erscheint aber eine besondere Art der Zeitverschiebung oder ein anderes uns bisher noch nicht näher bekanntes Phänomen aufgetreten zu sein. Wir werden beobachten, welche Erklärung Vodafone für dieses Phänomen hat.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*