Onlinekurse und Widerrufsrecht (OLG Hamm Urteil vom 21.02.2013 – Az. 4 U 135/12)

Dass sich Verbraucher bei über das Internet bestellter Ware des Widerrufsrechts bedienen können, um die Ware im Zweifelsfall wieder kostenlos zurückzuschicken und das Geld zurück zu erhalten, hat sich mittlerweile in Deutschland genügend herumgesprochen. Fraglich ist aber, ob dieses Widerrufsrecht auch für Onlinekurse gilt – denn dieser Markt wächst, und somit auch die Fälle, in denen Verbraucher der Meinung sind, den Vertragsschluss zu widerrufen und aus der Welt zu schaffen. OLG Hamm Urteil vom 21.02.2013 Das OLG Hamm hatte einen solchen Sachverhalt kürzlich zu entscheiden (Az. 4 U 135/12). Es ging um die Klage eines Verbraucherschutzverbands gegen einen Anbieter …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen