Rechtsregeln für Werbebanner-Verträge

Viele Portale und Websites leben nicht nur von den veröffentlichten Informationen, sondern insbesondere von den erzielten Werbeeinnahmen. Ziel ist es, möglichst viele Nutzer auf die jeweils beworbenen Websites zu locken. Häufig werden Werbebanner geschaltet, die dann mit dem Webauftritt des jeweiligen Anbieters verbunden sind. Auch für die Verträge über Werbebanner, sind dabei rechtliche Vorgaben zu beachten. Die nachfolgenden Ausführungen beschäftigen sich hauptsächlich mit Verträgen, die direkt zwischen dem Betreiber der Website und dem werbenden Unternehmer abgeschlossen werden. (mehr …)

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen