Von Roben und Verfahren – Teil IX – Das Verwaltungsgericht

Der Ursprung der deutschen Verwaltungsgerichtsbarkeit datiert zurück bis in das 19. Jahrhundert. Seit 1960 besteht dann auch als eigenständiger Zweig der deutschen Gerichtsbarkeit in der heutigen dreistufigen Form. Trotzdem (oder auch gerade deswegen) ist es manchmal schwierig zu erkennen, wann, wo und insbesondere welches Gericht zuständig ist. Örtliche Zuständigkeit Zunächst einmal ist die örtliche Zuständigkeit zu klären – es gibt viele Möglichkeiten und viele Gerichte. Allein in Nordrhein-Westfalen gibt es sieben Verwaltungsgerichte: über Aachen, Arnsberg, bis hin zu Düsseldorf und Köln (alle Standorte in Nordrhein-Westfalen: hier). Gesetzlich geregelt ist die Zuständigkeit des Gerichts gemäß § 52 VwGO. Demnach ist …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 10 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,90 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar