Einbeziehung EVB-IT Systemvertrag in Verdingungsunterlagen

Wichtig ist bei Beschaffung von IT-Systemen, dass der EVB-IT Systemvertrag ordnungsgemäß in die Verdingungsunterlagen mit einbezogen wird. Dies ist auf zwei Wegen möglich: Der Beschaffer kann das Vertragsformular in nicht veränderbarer Form den Verdingungsunterlagen beifügen. Die Felder, die ausgefüllt werden sollen, können entsprechend als zwingend vorgegeben werden. Wichtig ist dann, dass Angebote ausgeschlossen werden, die das Vertragsformular außerhalb der Felder, die auszufüllen sind, verändern. Auch sollten Angebote ausgeschlossen werden, die zwingende Vorgaben nicht einhalten. Nach der Zuschlagserteilung wird dann das Vertragsformular des EVB-IT Systemvertrages, der Leistungsbeschreibung, dem Angebot des Auftragnehmers und weitere Unterlagen vervollständigt. Beide Parteien unterschreiben dann den …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Vertragsformular EVB-IT Dienstvertrag

Auf Seite 1 des Vertragsformulars findet sich unter Nummer 1 der Vertragsgegen­stand und die Vergütung sowie unter Nummer 2 die Vertragsbestandteile. In Nummer 3 sind die Art und der Umfang der Dienstleistungen anzugeben. Verschiedene Ankreuzkästchen zeigen die Bandbreite des Anwendungsbereiches des Dienstvertrages. Zu den möglichen Dienstleistungen gehören Beratung, Projektleitungsunterstützung, die Schulung, Einführungsunterstützung, Betreiberleistungen, die Nutzer-Unterstützungsleistungen, Providerleistungen ohne Inhaltsverantwortlichkeit sowie sonstige Dienstleistungen (Nummer 3.1). In Nummer 4 sind dort der Dienstleister und der Leistungsumfang anzugeben. Bei dem Zeitraum der Dienstleistungen wird zwischen dem geplanten Leistungszeitraum und dem verbindlichen Leistungszeitraum unterschieden (Nummer 4.2). Hinsichtlich der Vergütungsregelungen sieht Nummer 5 verschiedene Varianten vor. Nummer 5.1 regelt die Vergütung nach …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Aufbau EVB-IT

Grundsätzlich sind alle EVB-IT-Verträge gleich aufgebaut: Das entsprechende Vertragsformular regelt die Erbringung der Leistung und legt die Vertragsbestandteile einschließlich deren Rangfolge fest. Zu diesen Vertragsbestandteilen gehören regelmäßig die jeweiligen EVB-IT-AGB sowie die VOL/B. Das Vertragsformular Das Vertragsformular regelt die Leistungserbringung und hält die Rechte und Pflichten der Vertragspartner fest. Die erste Seite eines jeden EVB-IT-Vertrages ist als Managementfassung des gesamten Vertrages konzipiert. Sie soll die wichtigen Vereinbarungen sowie die Bezeichnung des Vertragsgegenstandes und die Vergütungsregelungen darstellen. Das Vertragsformular lässt eine Vielzahl von Detailregelungen zu. Diese reichen von einer vorgefassten Standardregelung ohne Wahlmöglichkeit über eine Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Ankreuzvarianten oder …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen