Gemeinschaftsmarke bald günstiger?

Dass die Stärke einer Marke zum festen Vermögenswert avancieren kann, ist unbestritten. Hierfür ist es erforderlich, einen effektiven Markenschutz zu generieren, um die eigenen Rechte gegen Dritte (z.B. Fälschungen und Plagiate) durchzusetzen. Auf nationaler Ebene ist hierfür das DPMA verantwortlich, auf europäischer Ebene das HABM. Momentan belaufen sich die Kosten für eine europäische Marke auf ca. 900 Euro. Daran könnte sich aber bald etwas ändern. EU-Kommission hat Reformvorschlag vorgelegt “Wir streben eine gezielte Modernisierung an, um den Markenschutz einfacher, günstiger und wirksamer zu gestalten”, sagt EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier. Europas Firmen sollen es bald leichter haben, sich gegen Produktfälschungen durchzusetzen …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Ein Kommentar vorhanden