Verbraucherzentralen erleben Aufschwung und rechnen sich!

Der freie Markt hat sicherlich Vorteile, eins ist aber gewiss: der Endverbraucher steht oft vor einer unglaublichen Auswahl und wenig Sachkenntnis der Lage, sodass die Situation insgesamt undurchsichtig ist. Besonders im Strombereich ist dies der Fall, denn die Tarife sind sehr verschieden und kaum jemand scheint zu wissen, welcher Wechsel wann und wohin sinnvoll und günstiger sein könnte. Verbraucherzentralen berichten kürzlich, dass der Beratungsbedarf in Bezug auf Energielieferung ständig zunimmt – viele Verbraucher fühlen sich unwohl mit den gängigen Tarifen und spüren, dass sie viel zu viel zahlen. Die zuständigen Beratungsstellen helfen bei der Kostenrechnung, Auswahl neuer Tarife und …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Verbraucherzentrale mahnt Care Energy ab

Und wieder waren unzlässige AGB eines Unternehmens Gegenstand einer Abmahnung der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Care Energy wurde wegen unzulässiger Allgemeiner Geschäftsbedinungen und wegen unlauterer Werbung abgemahnt. Bekannt ist dieser Stromanbieter dafür, mit 20 Cent pro Kilowattstunde auf Kundenfang zu gehen – allerdings ist nicht so leicht zu erkennen, mit wem der Verbraucher eigentlich einen Vertrag abschließt. Vertragspartner und Vertragsinhalt sind nicht hinreichend konkretisiert, auch die Homepage von Care Energy liefert dazu keine ausreichenden Ergebnisse. Im Impressum werden 7 verschiedene Firman genannt. Verbraucher können auch aus den AGB nicht deutlich erkennen, wer eigentlich ihr Vertragspartner ist, meint die Verbraucherzentrale Bundesverband. …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar