Abmahnung des Verbandes zum Schutz geistigen Eigentums im Internet (VSGE)

Auf der Internetseite Bilderdiebstahl.de akquiriert der Verband zum Schutz geistigen Eigentums im Internet (VSGE) Kunden. Fotografen können Schadensersatzansprüche an den Verband zum Schutz geistigen Eigentums im Internet abtreten und erhalten dafür eine pauschale Zahlung in Höhe von 40,00 € brutto. Diese Abfindung wird erfolgsunabhängig gezahlt. Die Forderungen gegenüber Dritten, die angeblich oder tatsächlich unerlaubt Bilder genutzt haben, werden auf den Verein übertragen. Dies umfasst alle Schadensersatzansprüche, die gegen den Verletzer erwachsen. Auch sämtliche Auskunftsansprüche werden abgetreten. Das Prozessrisiko liegt dann beim Verein. Gleiches gilt für die Kosten. Offensichtlich scheint dies ein lukratives Geschäftsmodel zu sein, da die Kanzlei Schröder …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,25 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen