Datensicherung im Unternehmen

Jedes Unternehmen hat die Pflicht, die erhobenen, verarbeiteten und genutzten Daten zu sichern. Dies ergibt sich nicht zuletzt aus der Abhängigkeit, die zwischen einem Unternehmen und der IT-Infrastruktur herrscht. Dabei sieht § 91 Abs. 2 AktG für Aktiengesellschaften vor: “Der Vorstand hat geeignete Maßnahmen zu treffen, insbesondere ein Überwachungssystem einzurichten, damit den Fortbestand der Gesellschaft gefährdende Entwicklungen früh erkannt werden.” Allerdings bestimmt die Vorschrift des § 91 Abs. 2 AktG keine konkreten Handlungspflichten, sodass aus dieser Regelung lediglich abgeleitet werden kann, dass Aktiengesellschaften eine Pflicht zur Datensicherung haben und dieser nachkommen müssen. Es geht maßgeblich um eine die Unternehmensspitze …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar