Online-Rollenspiel: Datenbank von Trion World gehackt

Das Unternehmen Trion wurde Ziel einer Cyber-Attacke. Die Hacker haben sich auf den Server Zugang verschafft, auf denen die Nutzerdaten der Online-Rollenspieler gespeichert sind, teilte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit. Das Unternehmen betreibt das Online-Rollenspiel „Rift“. Die betroffene Datenbank enthalte die ersten und letzten drei Ziffern der verwendeten Kreditkarte und das Ablaufdatum. Derzeit gebe es jedoch keine Hinweise darauf, dass Kreditkarteninformationen vollständig gestohlen wurden, meldet das Unternehmen. Zudem sind in der Datenbank der Benutzernamen, das verschlüsselte Passwort, das Geburtsdatum, die Email-Adresse und die Rechungsanschrift gespeichert. Nach eigenen Angaben prüft Trion World derzeit das Ausmaß des …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar