Fachanwalt IT-Recht, Hannover: Abmahnung Filesharing von Rechtsanwalt Rainer Munderloh im Auftrag der RGF Productions Limited

Die RGF Productions Limited hat Rechtsanwalt Rainer Munderloh mit der Verfolgung von angeblichen Urheberrechtsverletzungen in Internet-Tauschbörsen beauftragt. Mit der Abmahnung werden Unterlassungsansprüche sowie Zahlungs- und Schadenersatzansprüche. Die Abmahnung bezieht sich auf einen Pornofilm. Nicht sofort auf Abmahnung von Rechtsanwalt Munderloh reagieren Auch wenn die Abmahnung bedrohlich formuliert ist, sollte auf keinen Fall sehr schnell reagiert werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich vor einer Unterschrift und vor einer Zahlung anwaltlich beraten zu lassen. Qualifizierte Beratung im Urheberrecht in Hannover Wir haben bereits eine Vielzahl von Betroffenen gegen Rechtsanwalt Rainer Munderloh vertreten. Gern können wir sie telefonisch beraten oder sie vereinbaren …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung Kanzlei Daniel Sebastian für DigiRights Administration GmbH – Scooter Feat. Wiz Khalifa – Bigroom Blitz

Die DigiRights Administration GmbH verschickt über Rechtsanwalt Daniel Sebastian Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen aussprechen. Aktuell betroffen ist  das Werk “Scooter Feat. Wiz Khalifa – Bigroom Blitz”.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,80 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Illegaler Download – Abmahnung erhalten? „Popcorn Time“ und „cuevana.tv“ sind gefährlich

Der Kampf gegen das Streaming geht in die nächste Runde. Nach der Abmahnwelle gegen Redtube Nutzer sind nun offenbar zahlreiche Abmahnungen bei Nutzern der Homepages „Popcorn Time“ und „cuevana.tv“ eingegangen. Strafbares Streaming Ob das eigentliche Streamen an sich strafbar ist, wird gegenwärtig heißt diskutiert. Oft wird von einer Grauzone gesprochen, die Prognosen für die Behandlung von Streamingdiensten und deren Nutzern sind weder einheitlich, noch gibt es konkrete Rechtsprechungen, die die Rechtswidrigkeit der Nutzung manifestieren. Klar ist, dass die Anbieter von urheberrechtlich geschützten Werken sich strafbar machen. Dies hat sich auch wieder in einem der jüngsten Urteile des Europäischen Gerichtshofes …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Ein Kommentar vorhanden

Abmahnung Rechtsanwalt Daniel Sebastian für Daedalic Entertainment GmbH – Journey of a Roach

Das Computerprogramm „Journey of a Roach“ ist aktuell Gegenstand von urheberrechtlichen Abmahnungen der Kanzlei Daniel Sebastian aus Berlin. Die Kanzlei Sebastian vertritt die rechtlichen Interessen der Daedalic Entertainment GmbH. In der Abmahnung wird behauptet, dass die Daedalic Entertainment GmbH Inhaberin der in den §§ 15 ff. Urheberrechtsgesetz bezeichneten ausschließlichen Verwertungsrechte an dem Computerprogramm „Journey of a Roach“ ist. Betroffenen Anschlussinhabern wird vorgeworfen, sie hätten das Computerprogramm rechtswidrig im Internet über eine Tauschbörse oder ein Filesharing-System verbreitet. Solche Filesharing-Systeme sind bittorrent, eDonkey oder eKad. Der angebliche Verstoß soll im April 2014 stattgefunden haben. Die Ermittlungen hat die Firma SKB UG …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Die Kanzlei Fareds mahnt momentan den Titel Pretty Little Belle ab

Die Rechte an den Titel Pretty Little Belle hat Malibu Media LLC. Die Kanzlei Fareds wirft den Briefempfängern vor, sie haben sich diese Datei unerlaubterweise aus dem Internet heruntergeladen und sie mittels Tauschbörsen verbreitet. Dem Schreiben liegt wie üblich eine strafbewehrte Unterlassungserklärung und eine Zahlungsaufforderung in Höhe von 735 Euro bei. Briefe, die von einem Rechtsanwalt kommen und eine Abmahnung beinhalten, sollten beim Empfänger keine Zweifel aufkommen lassen, dass er dieses Vergehen wirklich begangen hat. Oft wissen aber die Beschuldigten gar nicht, um was es sich überhaupt dreht. Selbst wenn er den Download begangen hat sollte er auf gar …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung C-Law GbR für Savoy Film GmbH – Saw Butchery

Die Anwaltskanzlei c Law GbR ist beauftragt, Internetanschlussinhaber im Auftrag der Savoy Film GmbH wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film “Saw Butchery” abzumahnen. Insbesondere wird den Abgemahnten vorgeworfen, sie hätten den zuvor genannten Film in einer Tauschbörse anderen Usern zum Download angeboten. Wie wird abgemahnt?  Zum einen fordert die Kanzlei die Internetanschlussinhaber zur Leistung einer Vergleichspauschale auf, die die begangene Rechtsverletzung abgelten solle. Enthalten sind die verursachten Rechtsanwaltskosten. Weiterhin wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung von den Adressaten verlangt. Mit einer solchen Unterlassungserklärung versprechen diese zukünftig keine Rechtsverletzungen mehr gegenüber der Savoy Film GmbH zu begehen. Unterlassungserklärung nicht vorschnell unterschreiben! …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnunug der DigiRights Administration GmbH durch Kanzlei Sebastian – Disco Charts

Im Auftrag der DigiRights Administration GmbH mahnt aktuell der Berliner Anwalt Daniel Sebastian unterschiedliche Internetanschlussinhaber ab. Dabei geht es um Tonaufnahmen aus einem Chartcontainer namens “Disco Charts 2013.2”. Den jeweils betroffenen Anschlussinhabern wird vorgeworfen, dass sie folgende Musikstücke, an denen die DigiRights Administration GmbH vorgibt, ausschließliche Rechte zu haben, in entsprechenden Tauschbörsen im Netz der Öffentlichkeit zugänglich gemacht haben. Folgende Werke aus dem oben genannten Chartcontainer sind von den Abmahnungen betroffen: DJ Antoine vs. Mad Mark – Sky is the limit Armin van Buuren fest Trevor Guthrie – This is what it feels like Mike Candys feat. Everly & …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft für die Malibu Media LLC – „So Young“

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mahnt für die Malibu Media LLC Anschlussinhaber wegen angeblichen Urheberrechtsverletzungen an dem Film „So Young“ ab. Auf keinen Fall sollte vorschnell die Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, die dr Abmahnung beigefügt ist. Bevor Sie zahlen, rufen Sie uns an.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung Kanzlei Fareds für 2 Guns Distribution – 2 Guns

Der Film „2 Guns“ ist nicht nur beliebt, sondern auch Gegenstand von urheberrechtlichen Abmahnungen. Diese werden im Auftrage der Two Guns Distribution LLC aus den USA verschickt. Als Bevollmächtigte Kanzlei ist die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg tätig. In der Abmahnung führt die Kanzlei aus, dass die Firma Two Guns Distribution LLC eine international operierende Filmvertriebsfirma sei. Dieses Unternehmen habe mit Lizenzvertrag vom 28.06.2012 die ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem Film „2 Guns“ übertragen bekommen. Den Anschlussinhabern wird vorgeworfen, sie hätten über eine Tauschbörse den Film illegal heruntergeladen und widerrechtlich weltweit für Dritte zum Download angeboten. Dies sei …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Verjährung! Abmahnung Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft für MIG Film GmbH – 2014 ist zu spät

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verschickt für die MIG Film GmbH aus Düren urheberrechtliche Abmahnungen. Im Februar 2014 werden Abmahnungen für den Film „The Way – Der Weg des Drachen“ verschickt. Beim lesen erstaunt, dass der angebliche Verstoß aus Mai 2010 (!) stammen soll. Hier ist die Frage, ob nicht bereits Verjährung eingetreten ist. Aus unserer Sicht eindeutig ja!  Allerdings scheint das die Kanzlei Fareds anders zu sehen. Am Schluss der Abmahnung wird darauf hingewiesen, dass Schadensersatzansprüche einer Verjährungsfrist von 10 Jahren unterliegen und insoweit auch „alte“ Forderungen geltend gemacht werden können. Wir haben in unserem Blog bereits zu der …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar