Hacker melden Angriff auf US-Sicherheitsfirma

Hacker sind über Weihnachten offenbar an zentrale Datensätze des US-Sicherheitsunternehmens Strategic Forecasting (Stratfor) gelangt. Die Datenschutz-Aktivisten haben unter dem Namen Anonymous einen Internet-Link über den Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlicht, über den man die Kundenliste von Stratfor einsehen kann. Unter den 4002 aufgeführten Kunden sind den Angaben zufolge das US-Verteidigungsministerium, die US-Armee, die US-Luftwaffe und Computerkonzerne wie Apple und Microsoft. Als deutsche Kunden werden die Deutsche Bank, DHL und die Zeitschrift Der Spiegel aufgeführt.  Zudem meldeten die Aktivisten sie hätten Datensätze mit Kreditkarteninformationen, Passwörtern und Privatadressen erbeutet. Einer der Hacker meldete per Twitter, die Zugangsdaten von Tausenden von Kreditkarten seien geknackt worden. Damit sei es möglich gewesen, von diesen Karten unfreiwillige Spenden im Gesamtumfang von mehr als …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar