HABM (EU Markenschutz)

Dass eine Anmeldung als EU-Marke Sinn macht, ist vielen große Unternehmen längst klar. Startup Unternehmen schrecken vor diesem Schritt allerdings oft zurück – nicht zuletzt aus Kostengründen, beziehungsweise aus der Angst vor hohen Gebühren. Diese Sorgen sind jedoch unberechtigt. Zwar ist es besonders für junge, aufstrebende Unternehmen wichtig, unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit und bei Abwägung des Kosten- und Nutzenverhältnisses zu planen, welcher Schritt tatsächlich Sinn macht. Nizzaklassen Niemand sollte “blind” kreuz und quer Marken anmelden und für Waren- und Dienstleistungsklassen bezahlen, die gar nicht genutzt oder markentechnsich anvisiert werden. Hier ist Marketing in erster Linie gefragt, erst dann das …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Bremen Markenrecht (Teil 5)

DPMA Register Auch bremer Marken werden angemeldet, die Kennzeichen sehr erfolgreicher Produkte und Dienstleistungen schützen. Hier können Sie einige Beispiele nachschlagen, die wir bereits angesprochen haben: Hachez, SV Werder Bremen, Bremer Stadtmusikanten und die Markthalle. Beispielsweise hat aber auch die Brauerei Beck GmbH & Co. KG , die ihren Sitz und die Brauerei in Bremen hat, für ihre bekannten Biersorten verschiedene Wortmarken und Wort-Bildmarken angemeldet. Hier zum Beispiel das Etikett der Becksflasche als Wort-Bildmarke im DPMA Register. Das Unternehmen aus Bremen setzt also nicht nur auf Brauereikunst, sondern auch auf das Markenrecht und weiß wie wichtig und effektiv es …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Markenrecht und Marketing bei Startup Unternehmen

Marke anmelden – dann Marketing Gerade junge Unternehmen sind sich häufig unsicher, was das Markenrecht angeht. Brauchen wir wirklich eine eingetragene Marke? Wie hoch sind die Kosten? Ist der Nutzen einer Markenanmeldung es wert? Marke anmelden – braucht es einen Anwalt? Was ist mit der Gemeinschaftsmarke für die EU und was betrifft die Kosten? Fragen über Fragen zum Markenrecht bei Startup Unternehmen Ein Anwalt für Markenrecht kann einem Startup effizient bei der Markenstrategie im Bereich des Juristischen weiterhelfen – selbstverständlich unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit. Jeder kompetente Anwalt für Markenrecht kann auch wirtschaftlich abschätzen, ob, wann und in welchem Umfang …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Startup und Markenrecht

Unternehmen an ihrem Anfang – Startups sind junge Unternehmen, die meist mit innovativen Ideen oder Waren- und Dienstleistungen in den Markt drängen und zum Teil Großartiges auf die Beine stellen. Gerade im IT-Bereich tummeln sich viele Startups und versuchen, Fuß zu fassen. Hierbei sollte bedacht werden, dass das Markenrecht für Startup und ihre Produkte von unschätzbaren Wert sein kann. Start up – Marke anmelden Sollte ein Startup ein innovatives Waren-oder Dienstleistungsangebot haben, sollten etwaige Kennzeichen per Markenanmeldung eingetragen werden. Nur so kann verhindert werden, dass Dritte durch eine Markenrechtsverletzung den Ruf des Startup schädigen, wenn etwa billige Imitate aus …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,75 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Muss ich als Startup eine Marke anmelden? Nein, aber es eventuell wäre gut..!

Als Startup eine Marke anmelden?   Startup Unternehmen sind junge Unternehmen in der Findungsphase und haben teilweise sehr innovative Waren oder Dienstleistungen im Repertoire. Sollen auch prägnante Kennzeichen zum wahren Vermögenswert des Startup avancieren, empfiehlt es sich, dass Startup Unternehmen eine Marke anmelden. Die Markenanmeldung kann schnell und einfach beim DPMA für Deutschland, oder beim HABM für den EU-Raum erfolgen. Startup Unternehmen sollten im Regelfall die Gemeinschaftsmarke als Markenschutz wählen – die Kosten sind überschaubar und es entsteht ein weitreichender Markenschutz.   Startup – Anwalt und Gemeinschaftsmarke   Ein Startup sollte die Markenanmeldung einem Anwalt für Markenrecht in die …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar