Abmahnung der Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte erhalten?

Und wieder werden Forderungen für angebliche Urheberrechtsverstoße gegen eine Vielzahl von Betroffenen erhoben – dies mal von der Tobis Film GmbH & Co. KG durch Schutt, Waetke. Es geht um ein Filmwerk, was angeblich im Wege des Filesharing getauscht worden sein soll. Wie immer wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz und Rechtsanwaltskosten verlangt. Grundsätzlich empfehlen wir Betroffenen, sich zunächst eingehend zu informieren, und dann innerhalb der angegebenen Frist rechtlich sicher zu reagieren. Im Folgenden informieren wir Sie vorab, was Sie beachten müssen, mit wem Sie es zu tun haben und wie zu verfahren ist. Sollten …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar