Schultrojaner werden vorerst nicht eingesetzt

Der umstrittende Einsatz von Schultrojaner ist vorerst gestoppt. Dies teilte die Kultusministerkonferenz der Länder mit. Mit der Scansoftware sollten ursprünglich ab dem zweiten Halbjahr 2012 die Computer an Schulen nach urheberrechtlich geschütztem Material durchsucht werden. Die Scansoftware wird den Angaben zufolge  bis auf Weiteres, jedenfalls nicht im Jahr 2012, zum Einsatz kommen. Die Vertragspartner einigten sich darauf, im ersten Quartal des kommenden Jahres  ein weiteres Gespräch zu führen, um mögliche Alternativen zu diskutieren. Hintergrund ist ein Vertrag, den die Länder bereits vor einem Jahr verhandelt und mit dem Interessenverband der Schulbuchverlage und Urheberechtsgesellschaften abgeschlossen haben. Darin ist festgehalten, dass nur analog aus Schulbüchern kopiert …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen