Rückgaberecht – Was ist für Online-Händler zu bachten?

Online-Händler haben bei Verkäufen an Verbraucher die Wahl zwischen einem Widerrufsrecht oder einem Rückgaberecht. Das Widerrufsrecht ist vom Gesetzgeber als üblich angesehen worden, das Rückgaberecht kann aber alternativ vereinbart werden. Wichtig ist, dass das Widerrufsrecht und das Rückgaberecht nicht vermischt werden. Immer wieder kommt es vor, dass unterschiedliche Formulierungen in Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie anderen Belehrungen verwandt werden. Beim Widerrufsrecht muss der Kunde die Ware nicht sofort zurückschicken, sondern kann zunächst den Widerruf erklären. Beim Rückgaberecht ist die Ware zurück zu senden, wenn sich der Kunde vom Vertrag lösen will. Hier muss jeder online-Händler sich prüfen, welcher Weg kaufmännisch sinnvoll …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar