Apothekenverkaufspreis und rezeptfreie, apothekenpflichtige Medikamente

In Deutschland bekommt man die meisten Medikamente durch ein Rezept des Arztes in der Apotheke. Einige „harmlose“ Medikamente gibt es auch rezeptfrei zum Beispiel in Drogerien zu erwerben. Dann gibt es auch noch die Medikamente, welche zwar ausschließlich in Apotheken zu bekommen sind, die jedoch keines Rezepts bedürfen. Um eben diese rezeptfreien aber apothekenpflichtigen Medikamente dreht sie die Problematik, mit welcher sich nun das Kammergericht (Oberlandesgericht Berlin) auseinandersetzte. Diese Medikamente unterliegen seit der Gesundheitsreform 2004 nicht mehr dem bindenden Apothekenverkaufspreis, welcher für andere Medikamente den Preis festsetzt, welchen eine Apotheke mit der Krankenkasse abrechnen kann. Dementsprechend ist die Apotheke …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen