Streaming: Was ist das eigentlich? – Ein Experten-Interview

Seitdem die Redtube-Abmahnungswelle im Dezember 2013 durch die Medien gegangen ist, wird das Thema Streaming immer häufiger diskutiert. Dabei ist es vor allem als sehr problematisch anzusehen, dass es weiterhin widerstreitende juristische Auffassungen zur Legalität von Streaming gibt. Dabei überschreiten die technischen Voraussetzungen teilweise bereits den Kenntnishorizont des einen oder anderen Juristen. Um diesem Phänomen vorzubeugen und damit Sie wieder auf Augenhöhe mitdiskutieren können, haben wir Manuel Achterberg, Enterprise-Architect bei E. ON Business Services GmbH, interviewet. Herr Achterberg ist studierter Wirtschaftsinformatiker und hat neben seiner einschlägigen Berufserfahrungen auch schon in seinem noch jungen Alter sehr weitläufige Erfahrungen und Kenntnisse …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 13 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Nutzer unter Generalverdacht – Die rechtliche Beurteilung von Zwangsaktivierungsmaßnahmen bei Softwareprogrammen

Solange es Computerprogramme gibt, werden diese auch von einem Teil der Nutzer unrechtmäßig vervielfältigt und verbreitet. Solche sogenannten „Raubkopien“ gab es schon früher bei anlogen Audioaufzeichnungen, doch Software ist digital und kann deshalb mit minimalem Aufwand kostengünstig, schnell und ohne Qualitätsverlust in großen Mengen reproduziert werden. Daher versuchen sich Softwarehersteller mit verschiedenen Schutzmechanismen gegen Softwarepiraterie zu schützen.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar