Vollmacht und Abmahnung: Ohne Vollmacht geht es nicht

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat in einem Urteil vom 21.11.2006 (Az.: I-20 U 22/06) Bemerkenswertes zum Thema Nachweis der Bevollmächtigung bei Abmahnungen ausgeführt. Das Gericht weist deutlich darauf hin, dass eine anwaltliche, wettbewerbsrechtliche Abmahnung wegen Nichtvorlage einer Vollmachtsurkunde zurückgewiesen werden kann. Eine Unwirksamkeit gem. § 174 S. 1 BGB ist möglich.  Das Gericht erwartet von einem Abmahner, dass die Original-Vollmacht vorgelegt wird.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar