Werbung für noch nicht erhältliches PKW-Modell und Pkw-EnVKV Angaben! (OLG Frankfurt a.M. Beschluss vom 24.04.2014 Az. 6 U 10/14)

Die Werbung ist für die Automobilbranche von unschätzbarem Wert, denn einerseits werden so die Fahrzeuge an den Mann gebracht, und andererseits das “Image” des Unternehmens per Werbespot oder Werbeanzeige aufpoliert. Daher verwundert es nicht, dass Unmengen an Gelder in diesen Bereich des Marketing fließen. Allerdings müssen auch die Automobilhersteller sich bei der Bewerbung ihrer Modelle an geltendes Recht, insbesondere an das Wettbewerbsrecht halten. Bei einem Zuwiderhandeln muss jeder mit einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung durch Konkurrenten rechnen, und dies lässt unnötige Kosten und Ärger entstehen. In einem neuen Beschluss des OLG Frankfurt a.M. ging es sogar um die Werbung für ein …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar