Negativeinträge bei der Schufa: Entfernung durch einstweilige Verfügung möglich

Wir vertreten seit Jahren Betroffene, die sich um die Löschung von Schufa-Negativeinträgen bemühen. Aus Erfahrung wissen wir allerdings, dass nicht alle Betroffene mit eigenen rechtlichen Maßnahmen und Aktionen sich selber einen Gefallen tun.  Viele Betroffene versuchen zunächst, die Probleme bezüglich eines Schufa-Negativeintrages selbst in den Griff zu bekommen. Beispielsweise wird die Schufa selber angeschrieben und darauf hingewiesen, dass ein Eintrag zu entfernen ist. Daraufhin wird die Schufa in den meisten Fällen erklären, dass sie nicht der richtige Ansprechpartner ist, sondern vielmehr das Unternehmen verantwortlich ist, das den Schufa-Eintrag veranlasst hat.  Wenn dann Betroffene sich an das Unternehmen wenden, dauert …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 10 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen