Abmahnung von Heiko Oberst (über RA Markus Zöller)

Bei eBay werden immer wieder Wettbewerbsverstöße abgemahnt – beispielsweise rechtlich fehlerhafte AGB oder fehlendes Impressum, auch irreführende Produktangaben sind Gegenstand solcher anwaltlicher Schreiben. Die Betroffenen werden meist von ihren direkten Mitbewerbern abgemahnt. Ein gewisser Herr Heiko Oberst hat nun über Rechtsanwalt Markus Zöller wegen einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung bei eBay abgemahnt. Gefordert werden wie immer die Abgabe einer Unterlassungserklärung und die Zahlung von Abmahnkosten. Gerne können Sie uns kostenlos anrufen, um sich bezüglich Ihrer Abmahnsituation eine kostenlose Ersteinschätzung einzuholen – wir informieren Sie!

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 8 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen