Werbung mit Kundenbewertung – “miserabler Service” ist zulässig (LG Köln Urteil vom 08.05.2013 / Az. 28 O 452/12)

Um das Vertrauen potenzieller Kunden in den eigenen Onlineshop zu stärken, nutzen immer mehr Betreiber die Werbewirkung von kundeneigenen Bewertungen. Dies ist ein übliches Vorgehen bei den allermeisten großen Onlineshops. Echte Meinungen bestärken die Kaufentscheidung, das zeigt sich auch anhand von Studien. Allerdings sollte bei dem Einsatz solcher Werbetechniken auch Bedacht werden, dass nur ein guter Service eine gute Bewertung erzeugt – wütende Kunden werden auch wütende Kommentare abgeben. Nun versuchte sich ein Händler vor Gericht gegen die Bewertung “miserabler Service” zu wehren und scheiterte vor dem LG Köln (Urteil vom 08.05.2013 / Az. 28 O 452/12). Kundenbewertung nicht …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen