Leistungsbeschreibung Cloud-Computing-Verträge

Wie bei vielen anderen IT-Verträgen auch sind, auch bei Cloud-Computing-Verträgen die Leistungsinhalte der wichtigste Teil. Wir empfehlen dringend, bei der Leistungsbeschreibung eine besondere Sorgfalt an den Tag zu legen. Die Leistungsbeschreibung sollte möglichst differenziert und vollständig formuliert sein. Nur so kann sichergestellt werden, dass es zwischen den Vertragsparteien keine unterschiedlichen Auffassungen und Bilder von den zu erbringenden Leistungen gibt. Neben den Zugangszeiten und dem Datenvolumina sollte vertraglich geklärt sein, wo und von wem die Daten verarbeitet und gespeichert werden. Weiterhin sollten Standards definiert und die Maßnahmen zur IT-Sicherheit im Vertrag verankert sein. Auch das Thema Datenschutz, die Vereinbarung von …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen