Pflege von Software

Wichtig ist, dass im Pflegevertrag genau beschrieben ist, zu welchen Leistungen sich der IT-Anbieter verpflichtet. Es genügt nicht, auf eine generelle Pflege der Software zu verweisen, sondern die einzelnen Tätigkeiten sind detailliert zu nennen. Typische Regelungsinhalte sind: Beseitigung von Mängeln, Telefonische Unterstützung/Hotline, Lieferung von Updates, Lieferung von Upgrades, Wartung per Datenfernübertragung, Schulung von Mitarbeitern.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Vertragdauer – Verträge über Cloud Computing

Bei Verträgen über Cloud Computing sollte eine genaue Vereinbarung über die Laufzeit des Vertrages und die Kündigungsfristen getroffen werden. Da häufig Verträge über Cloud-Computing sich aus verschiedenen Leistungselementen zusammensetzen, kann es hinsichtlich der Anwendung gesetzlicher Regelungen ansonsten durchaus Schwierigkeiten geben. Es ist möglich, Vereinbarungen mit einer festen Laufzeit zu treffen. Dann ist während der festen Laufzeit eine fristgemäße Kündigung unzulässig. Fristlose Kündigungen, beispielsweise wegen vertragswidrigen Verhaltens des Vertragspartners, sind immer möglich.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar