Neues Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) in Kraft

Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) ist seit dem 01.06.2012 in Kraft. Damit wird die EU-Abfallrahmenrichtlinie aus dem Jahr 2008 in nationales Recht umgesetzt. Das bisherige Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz aus dem Jahre 1996 wird durch das neue KrWG abgelöst. Gemäß § 18 KrWG müssen nun gemeinnützige Sammlungen sowie gewerbliche Sammlungen spätestens 3 Monate vor ihrer beabsichtigten Aufnahme bei der zuständigen Behörde angezeigt werden. Dies gilt für alle Abfallsammlungen, z.B. auch für Altkleider- und Schuhsammlungen, die anonym in Säcken verpackt sind (§ 3 KrWG). Gewerbliche Sammler müssen bereits bei der Anmeldung u. a. Angaben über Größe und Organisation des Sammlungsunternehmens machen, sowie …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar