Kopierprogramm bei Internetauktionen

Das Landgericht Köln hat in einem Urteil vom 23.11.2005 (Az.: 28 S 6/05) zu der Frage Stellung genommen, ob ein privates Angebot eines Kopierprogramms auf einer Internetauktionsplattform gegen die urheberrechtlichen Vorschriften verstößt. Die Kölner Richter bejahen dies. Sie gehen davon aus, dass mindestens ein fahrlässiges Handeln nach den gesetzlichen Regelungen zu bejahen ist. In dem konkreten Fall hatte der Anbietende Warnhinweis des Plattformbetreibers ignoriert.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar