IT-Sicherheit und Wartungsverträge

Eine professionelle und effiziente Betreuung der unternehmenseigenen IT-Systeme erfordert spezialisierte Mitarbeiter, welche über die nötige Kompetenz verfügen und sich stetig fortbilden. Dies ist zeit- und kostenintensiv. Immer häufiger ist zu beobachten, dass sich Unternehmen mit der Pflege der eigenen Computersysteme überfordert fühlen und externe Dienstleister mit der Wartung der Unternehmens-IT beauftragen, verbunden mit der Hoffnung, sich künftig besser auf die eigene Kernkompetenzen konzentrieren zu können. Faktisch gibt das Unternehmen durch den Abschluss eines Wartungsvertrags ein Stück Autonomie aus der Hand, denn wenn eigene Mitarbeiter nicht mehr selbst die Computersysteme betreuen, geht über kurz oder lang Know-How verloren und es …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

IT-Sicherheitsgesetz: Alle Unternehmen sind betroffen!

Bei den Diskussionen um das IT-Sicherheitsgesetz stehen die Betreiber kritischer Infrastrukturen und die für diese Unternehmen neu definierten Anforderungen im Vordergrund. Dies ist auch bei allen Diskussionen zu beobachten. Kritik wird dahingehend geäußert, dass aktuell zwar auf der einen Seite immer wieder die Zahl von 2.000 Unternehmen auch von dem Gesetzgeber genannt wird. Es ist aber unklar, wie der Gesetzgeber auf genau diese Zahl kommt. Genaue Kriterien, welche Unternehmen unter das IT-Sicherheitsgesetz und den Anforderungen an kritische Infrastrukturen fallen, liegen bisher nicht vor. Dennoch ist im Gesetz eine Definition vorgenommen, sodass anhand der unbestimmten Rechtsbegriffe durchaus gerichtlich überprüfbar geklärt …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Managed Security: …hätte ich nur einen guten Vertrag!

Unter dem Begriff „,Managed Security“ werden aktuell viele Sicherheits-Services angeboten. Unterschiedliche IT-Sicherheitsleistungen eines Unternehmens werden im Rahmen von Managed Security ausgelagert und/oder neu organisiert. Der Umfang reicht von einem Firewall Management Service bis hin zu einem Full-Service im Bereich IT-Sicherheit.  Die Ziele sind mit denen anderer Outsourcing-Projekte und Projekten zur Neuorganisation ähnlich. Es sollen Kosten reduziert und eingespart, die Bedienung soll vereinfacht, das Risiko-Management zu neuer Qualität geführt werden. Das alles bei einer Verfügbarkeit von 24 x 7.   IT-Security bietet sich aufgrund seiner Komplexität für Auslagerungen an. Die in Unternehmen anfallenden Sicherheits-Aufgaben sind breit gestreut und reichen von einfachen …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 1,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen