Originelle Schreiben von Debcon mit der Überschrift „Herbst D€al“ inklusive persönlicher Einladung

Die Firma Debcon, die für diverse Rechteinhaber versucht, Forderungen aus Filesharing-Abmahnungen durchzusetzen ist für ihre originellen Aktionen bekannt. Nunmehr werden wieder massenhaft Schreiben unter der Überschrift „Herbst D€al“ verschickt. Diese sind verbunden mit einer „persönlichen Einladung“ zur Begleichung der Forderung. In dem Schreiben wird dann Betroffenen angeboten, eine besonders „günstige“ Zahlung zu leisten und damit alles abzuschließen. Wörtlich heißt es: „Hiermit laden wir Ihre Mandantschaft recht herzlich zur Teilnahme ein, die bei der Debcon GmbH gegen Sie bestehende und mit der o.g. Inkassonummer verbundene Forderungsangelegenheit am 29.09.2014 vollständig zu beenden.“  Nach unserer Einschätzung ist es so, dass bei einer …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,67 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Schreiben von Debcon: Wie gefährlich sind die Mahnschreiben? Was ist zu tun?

Die Debcon GmbH verschickte in der Vergangenheit eine Vielzahl von Mahnschreiben nach Filesharing-Abmahnungen. Und auch aktuell ist Debcon wieder sehr aktiv. Alte Forderungen neu belebt Insbesondere in angeblichen offenen Forderungen aus älteren Filesharing-Fällen werden Betroffene wieder angeschrieben. Dabei zeigte sich Debcon in der Vergangenheit durchaus einfallsreich mit Aussagen wie „Schießen Sie kein Eigentor – senken Sie Ihren Schuldenfaktor-Schreiben“ oder ähnlichen Motivationssprüchen. Gern werden immer wieder einmalige Zahlungsangebote unterbreitet. Neue Zahlungsmodelle von Debcon In aktuellen Schreiben aus August 2014 tauchen neue Einfälle von Debcon auf. Es werden Abgemahnten verschiedene Zahlungsmodelle angeboten. Folgende Varianten gibt es: Debcon Deal (als Einmalzahlung in …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,80 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Keine Angst vor Schreiben von Rhein Inkasso, Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH, Debcon GmbH oder Focus Forderungsmanagement – Abwehr der Forderung möglich!

Wer Schreiben der Inkassobüros Rhein Inkasso, Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH, Debcon GmbH oder Focus Forderungsmanagement erhalten hat, sollte nicht sofort zahlen. Mit anwaltlicher Beratung lassen sich Forderungen abwehren Folgende Inkassounternehmen verschicken zur Zeit “Droh”- und Mahnschreiben: Rhein Inkasso und Forderungsmanagement GmbH für die MIG Film GmbH und der Savoy Film GmbH Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH z.B. für die KSM GmbH Debcon GmbH z.B. für die SINS FACTORY S.R.L. Focus Forderungsmanagement mbH u.a. für die Fraserside Holding Ltd. In den Schreiben, die Betroffene häufig in Schrecken versetzen, werden Beiträge zwischen 850 EUR und 2.500 EUR gefordert. Die Summen …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 17 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,18 von 5
Loading...
Zeige alle 5 Kommentare

Solvenza Inkasso – JW Handelssysteme GmbH oder B2B Technologies Chemnitz GmbH – Verwirrung und Zahlungsdruck

Derzeit werden eine Vielzahl von Inkassoschreiben der Solvenza Inkasso für die JW Handelssysteme GmbH verschickt. Die Forderungen belaufen sich in der Regel auf ca. 390,00 €. Die Summe soll sich aus einer angeblichen Mitgliedschaft bei JW Handelssysteme GmbH ergeben. Neben der ursprünglichen Hauptforderung von ca. 300,00 € kommen nunmehr Zinsen und Inkassogebühren sowie eine Auslagenpauschale hinzu. Dies ergibt die nunmehrige Forderung von ca. 390,00 €. Um die Zahlungsbereitschaft zu erhöhen, wird gleich eine Ratenzahlungsvereinbarung beigefügt. Dann formuliert das Inkassoschreiben bedrohlich: „Wenn wir allerdings innerhalb der gesetzten Frist keinen Zahlungseingang verzeichnen können und keine Mitteilung von Ihnen erhalten, sehen wir uns veranlasst, weitere …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Inkasso-Schreiben von Debcon: Was ist zu tun?

Ihr AnsprechpartnerRechtsanwalt Thomas Feil Die Firma Debcon GmbH aus Witten wirbt auf Ihrer Internetseite mit Debitorenmanagement und Consulting. Nach unserer Wahrnehmung ist aber eines der Schwerpunkte dieses Unternehmens pure Inkassotätigkeit für Abmahnkanzleien. Beispielsweise ist die Firma Debcon für folgende Kanzleien und Rechteinhaber tätig: Negele, Zimmel, Greuter, Beller U + C Rechtsanwälte aus Regensburg MIG Film GmbH Silwa Filmvertrieb AG und andere. Rechtsanwalt Sebastian Wulf lässt über die Debcon Mahnbescheide beantragen. dabei handelt es sich um ursprüngliche Forderungen der Kanzlei Baek-Law. Auf der Internetseite heißt es weiter, dass die Firma Debcon in der Art und Weise des Forderungseinzugs spezialisiert ist, …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 12 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,42 von 5
Loading...
Ein Kommentar vorhanden

Forderungsmanagement Inkasso

Säumige Zahler können Sie Ihr Unternehmen kosten. Aus diesem Grund sollte gut organisiertes Forderungsmanagement nicht – wie gemeinhin üblich – als lästig, sondern als eine (überlebens-) wichtige unternehmerische Fähigkeit gewertet werden. Jede von Ihren Kunden nicht rechtzeitig bezahlte Rechnung bedeutet für Sie die Einschränkung Ihrer Liquidität. Zugleich gewähren Sie Ihren Kunden einen Kredit und zwar – anders als Banken – ohne detaillierte Vorprüfung und unangenehme Gespräche. Diese dürfen im Zweifel Sie mit Ihrer Bank führen, wenn Ihr Kontokorrentkredit wegen säumiger Kunden aufgestockt werden muss.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar