Elektronische Gesundheitskarte – Darf die gematik technische Anforderungen allein festsetzen?

Gemäß § 291a SGB V Abs. 7 ist von den Spitzenverbänden eine Gesellschaft für die Telematikinfrastruktur zu schaffen. Nach § 291b SGB V ist dies die gematik GmbH. In § 291b SGB V Absatz 1 heißt es: „Im Rahmen der Aufgaben nach § 291a Abs. 7 Satz 2 hat die Gesellschaft für Telematik   1. die technischen Vorgaben einschließlich eines Sicherheitskonzepts zu erstellen, 2. Inhalt und Struktur der Datensätze für deren Bereitstellung und Nutzung festzulegen   sowie die notwendigen Test- und Zertifizierungsmaßnahmen sicherzustellen.“  Hieraus ergibt sich die Befugnis der gematik, technische Rahmenbedingungen zu setzen.  Dies wird in der „Vereinbarung zum Inhalt …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen