Landesdatenschutzbeauftragte Rheinland-Pfalz: Facebook-Fanpages verstoßen gegen Datenschutzrecht

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat den öffentlichen Stellen des Landes, die eine sog. Facebook-Fanpage betreiben, mitgeteilt, dass dagegen große datenschutzrechtliche Bedenken bestehen; er hat sie aufgefordert, zu diesen Bedenken Stellung zu nehmen und von diesen Seiten Abstand zu nehmen. Auch die Verwendung des Like-Buttons wurde grundsätzlich beanstandet. Die Verwendung dieses Social Plugins sei nur bei Einsatz der sog. Double-Klick-Lösung vertretbar, wie sie u.a. von Rundfunkanstalten und Online-Medien verwendet werde. Hintergrund für dieses Vorgehen des LfDI ist eine Umfrage, die Anfang des Jahres bei allen öffentlichen Stellen des Landes durchgeführt wurde, um festzustellen, welche Stellen Fanpages …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen