Keine Pflicht zur Preisangabe auf einer Automesse

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat entschieden, dass auf einer Automesse ein ausgestelltes Fahrzeug nicht entsprechend der Preisangabenverordnung (PAngV)ausgezeichnet werden muss. Es handelt sich bei einer Automesse nicht um ein zur Preisangabe verpflichtendes “Angebot von Waren”im Sinne von § 1 PAngV. Weitere Informationen: http://www.lareda.hessenrecht.hessen.de/jportal/

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen