“Facebook Fans nur gekauft!” (OLG Frankfurt – Beschluss vom 30.04.2013 – Az. 16 W 21/13)

Facebook ist zu einem enorm wichtigen Marketinginstrument avanciert. Wer oft bei Facebook geteilt wird, der kommt ins Gespräch. Dies geht aber nur, wenn es auch wirklich genügend Interessenten und Fans gibt, die diese Strategie unterstützen. Sollte dies nicht der Fall sein, machen sich etwa 8 Freunde auf Facebook oder 3 Likes nicht so gut für das eigene Geschäft. Es geht also darum, Nutzer dazu zu bewegen, sich mit den eigenen Inhalten oder Angeboten zu beschäftigen. Wem dies nicht gelingt, engagiert entweder einen social media-Manager, oder aber greift zu etwas zwielichtigeren Methoden: etwa dem Kaufen von Facebook-Fans. “Diese Facebook Fans …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen