Novellierte Energieeinsparverordnung 2014 – Hinweispflicht in Immobilienanzeigen

Die novellierte Energieeinsparverordnung ist am 01.05.2014 in Kraft getreten. Die Novelle basiert auf einer Europäischen Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden. Diese stammt aus dem Jahr 2010. Da in der Europäischen Union der Gesamtenergieverbrauch zu 40 % auf Gebäude entfällt, versucht mit dieser Regelung die Europäische Union zu Energieeinsparungen zu motivieren und entsprechende Anforderungen an Gebäude zu definieren. Auch Vermieter und Verkäufer von Immobilien treffen neue Pflichten. Wenn Immobilienanzeigen geschaltet werden, sind folgende Angaben notwendig:   –       Art des Energieausweises: Energiebedarfs oder Energieverbrauchsausweis –       Wesentliche Energieträger für die Heizung des Gebäudes –       Tatsächlicher Energiebedarf oder Energieverbrauch   Bei Wohngebäuden …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar