Abmahnung von der Microsoft Corporation aus Redmond durch FPS Rechtsanwälte und Notare aus Frankfurt am Main

Uns liegt eine weitere Abmahnung der Firma Microsoft Corporation aus Redmond, USA vor. Die markenrechtlichen Abmahnungen verschickt die Kanzlei FPS Rechtsanwälte und Notare aus Frankfurt am Main. Es geht um OEM-Versionen. In der Abmahnung wird ausgeführt, dass OEM-Partner aufgrund des Lizenzvertrages mit Microsoft entscheiden können, ob zusätzlich zu den auf Computern vorinstallierten Computerprogrammen noch Sicherungskopien für Kunden beigefügt werden. Solche Deinstallations-Datenträger sollen einem Kunden im Bedarfsfall die Möglichkeit geben, seinen Rechner wieder herzustellen. Damit die Kunden die Echtheit eines Produktes erkennen können, befindet sich bei OEM-Versionen ein Echtheitszertifikat (COA) an dem Computer. Dies wird in den meisten Fällen auf …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 13 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,92 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar