Fehlende E-Mail-Archivierung strafbar?

Für Unternehmen stellt sich schon lange die Anforderung, E-Mails nebst Anhängen zu speichern und langfristig aufzubewahren. Insbesondere die steuerrechtlichen Vorgaben auf Basis der elektronischen Steuerprüfung und die handelsrechtlichen Vorschriften zwingen zu entsprechenden Investitionen und Maßnahmen. Solche Anforderungen zum Speichern und Aufbewahren von E-Mails nebst Anhängen bestehen für die öffentliche Verwaltung nicht. Allerdings führen die Grundsätze der ordnungsgemäßen Aktenführung, Akteneinsichtsrechte auf Basis der Verwaltungsverfahrensgesetze und der Verwaltungsgerichtsordnungen sowie die auf Bundes- und Landesebene bestehenden Informationsfreiheitsgesetze zu einem vermehrten Zugriff auf die elektronische Post.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar