Markenrecht und Marketing

Fernsehköche und das Markenrecht Eine regelrechte “Kochwut” herrschte in den letzten 5 Jahren im privaten TV-Programm – überall wurde gekocht, und jeder – ob Koch oder Promi oder Zuschauer – konnte mitmachen und noch immer laufen die Kochsendungen auf allen großen TV-Sendern. Es werden hohe Einschaltquoten erzielt, denn die Zielgruppe ist enorm groß: junge wie alte Leute kochen gerne, Frauen wie Männer, Profis wie Hobbyköche. Hier kann jeder zuschauen und lernen, besonders Familien scheinen sich die Kochsendungen gemeinsam anzuschauen. Die “Stars” dieser TV-Formate sind natürlich die 5-Sterne-Köche, die mit lockeren Sprüchen ihre Tricks und Kniffe zeigen. Dabei bleibt es …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Anwalt für Markenrecht

Sollte sich eine Privatperson oder ein Unternehmen dazu entschlossen haben, ihr eigens entwickeltes Kennzeichen auch rechtlich schützen zu lassen, stellt sich nur noch die Frage, ob die Eintragung als Marke unter Hinzuziehung eines Fachkundingen oder “auf eigene Faust” erfolgt. Generell ist es möglich, dass jeder seine eigene Marke im Alleingang anmeldet und auch verteidigt. Dafür sollte aber nicht ohne Vorbereitung vorgegangen werden. Zumindest die wichtigsten Schritte und ein wenig rechtliches backround-Wissen sind zu empfehlen. Sollte eine Markenanmeldung professionell und rechtskonform durchgeführt werden, kann ein Anwalt für Markenrecht hinzugezogen werden, der alle nötigen Schritte übernimmt und auch sicherstellt, dass die …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Ein Kommentar vorhanden