Abmahnung durch Sasse & Partner für Splendid Film GmbH – Film Sin City 2

Die Hamburger Kanzlei Sasse & Partner verschickt Abmahnungen wegen Filesharing für die Splendid Film GmbH. Den Betroffenen werden angeliche Urheberrechtsverletzungen an dem Film “Sin City 2 – A Dame to Kill For” vorgeworfen. Die Abgemahnten sollen das Werk im Internet in Filesharing-Netzwerken zum Download angeboten haben. Fachanwalt Für IT-Recht Thomas Feil, Hannover, berät Sie gern, wenn Sie von einer Abmahnung der Kanzlei Sasse & Partner betroffen sind. Wir beraten bundesweit eine Vielzahl von Anschlussinhabern, um insbesondere die finanziellen Forderungen abzuwehren.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung durch Kanzlei Fareds für die Malibu Media LLC – Summertimes Lunch

Die Hamburger Kanzlei Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verschickt Abmahnungen im Namen der Malibu Media LLC an Anschlussinhaber wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film „Summertimes Lunch“. Der Anschlussinhaber soll das abgemahnte Werk mittels eines Filesharing-Netzwerks anderen Nutzern zum Download angeboten und so widerrechtlich öffentlich zugänglich gemacht haben.  Viele Betroffene sind von dem Vorwurf überrascht. Bei Internet-Tauschbörsen ist zu beachten, dass durch das Herunterladen einer Datei an der Nutzern automatisch die Inhalte, die sich auf dem eigenen Rechner befinden, zur Verfügung gestellt werden.  Dadurch entstehen Urheberrechtsverletzungen. Die Kanzlei Fareds fordert mit der urheberrechtlichen Abmahnung  zum einen die sofortige Löschung des Films “Summertimes Lunch”, des …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Hilfe bei Abmahnung Rechtsanwalt Daniel Sebastian – Keine Angst vor solchen Schreiben

Das Album „Kontor Top of the Clubs“ wird aktuell von Rechtsanwalt Daniel Sebastian für die Digirights Administration GmbH abgemahnt. Auf seinen Internetseiten finden sich folgende Informationen über die Kanzlei Sebastian: Mein Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkt liegt im allgemeinen Zivilrecht, sowie im Medien- und Urheberrecht. Im Urheberrecht helfe ich Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Urheber- und Leistungsschutzrechte, wobei ich Ihnen in Zusammenarbeit mit meinen Kooperationspartnern maßgeschneiderte Anti-Piracy-Lösungen aus einer Hand bieten kann. Der illegalen Verbreitung Ihrer Werke im Internet können wir nicht nur im Bereich der Filesharing-Systeme, sondern auch im Bereich der Sharehoster entschieden entgegen treten.  http://www.danielsebastian.de/de/rechtsgebiete.html Mit der Abmahnung wird …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung Daniel Sebastian einfach ignorieren? Hilfe bei illegalem Musikdownload

Viele Betroffene, die eine Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian für die DigiRights Administration GmbH bekommen, stellen sich zunächst die Frage, ob überhaupt auf ein solches Schreiben reagiert werden muss. Es wird auch in verschiedenen Foren erörtert, ob die Abmahnung einfach in den Mülleimer geworfen werden kann oder ob eine andere Behandlung des Schreibens klug ist. Was wird aktuell von Digirights Administration abgemahnt? Aktuell verschickt die Kanzlei Daniel Sebastian für verschiedene Tonaufnahmen Abmahnungen: „Klingande – Jubel“ „Martin Garrix – Animals“ „Martin Garrix & Jay Hardway – Wizard“ “Bakermat – One Day (Vandaag)”  In der Abmahnung wird bedrohlich formuliert, welche Rechtsverletzungen …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Illegaler Download – Abmahnung erhalten? „Popcorn Time“ und „cuevana.tv“ sind gefährlich

Der Kampf gegen das Streaming geht in die nächste Runde. Nach der Abmahnwelle gegen Redtube Nutzer sind nun offenbar zahlreiche Abmahnungen bei Nutzern der Homepages „Popcorn Time“ und „cuevana.tv“ eingegangen. Strafbares Streaming Ob das eigentliche Streamen an sich strafbar ist, wird gegenwärtig heißt diskutiert. Oft wird von einer Grauzone gesprochen, die Prognosen für die Behandlung von Streamingdiensten und deren Nutzern sind weder einheitlich, noch gibt es konkrete Rechtsprechungen, die die Rechtswidrigkeit der Nutzung manifestieren. Klar ist, dass die Anbieter von urheberrechtlich geschützten Werken sich strafbar machen. Dies hat sich auch wieder in einem der jüngsten Urteile des Europäischen Gerichtshofes …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Ein Kommentar vorhanden

Abmahnung durch die Kanzlei Fareds für Thomas Olbrich – Musiktitel aus dem Film “Rubinrot”

Aktuell verschickt die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH für Herrn Thomas Olbrich urheberrechtliche Abmahnungen zu dem Musiktitel des Films “Rubinrot”. Bei diesen Abmahnungen geht es nicht um den Film “Rubinrot” selbst, sondern um einen Musiktitel aus dem Film. Der Vorwurf der Urheberrechtsverletzung wird trotzdem mit dem Vorwurf verbunden, der Anschlussinhaber habe den Film “Rubinrot” in einer Internet-Tauschbörse Dritten zum Download angeboten. Dies sei nach Auffassung des Rechteinhabers eine illegale Handlung, in dem Nutzern des Filesharings das Musikstück öffentlich zugänglich gemacht worden sei. Das öffentliche Zugänglichmachen sei ohne Einwilligung von Herrn Thomas Olbrich, dem behaupteten Rechteinhaber, geschehen. Aus dem Abmahnung lässt sich …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Überwachung der eigenen volljährigen Kinder notwendig!? Entscheidung in Sachen Filesharing/Urheberrechtsverletzung

Haftung für andere Anschlussnutzer? Das Oberlandesgericht (OLG) Köln hat mit einem Urteil vom 04.06.2012 zur Sache 6 W 81/12 entschieden, dass die Eltern eines volljährigen Sohnes durchaus die Pflicht gehabt hätten, ihren Sohn zu überwachen. Sie seien verantwortlich, für all diejenigen Handlungen, die über den Internetanschluss geschehen, der auf ihren Namen läuft. So sind sie auch verantwortlich gewesen, für die Urheberrechtsverletzung, die im konkreten Fall der volljährige Sohn begangen hat.   Mit dieser Entscheidung widersprechen die Richter der Ansicht, die das Landgericht Köln in einem anderen Fall vertreten hatte, in dem anderen Fall war es so, dass dem Ehemann …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar