Domainname Markenrechtsverletzung? Unternehmenskritische Domains

Online Dampf ablassen Hier und dort kommt es zwischen Kunden und Unternehmen zu Konflikten, die nicht selten in totaler Eskalation enden – Rufschädigungen und Streitigkeiten vor Gericht sind die krassen Folgen. Manch einer lässt seiner Wut oder seienm Unmut über ein Unternehmen auch in der Onlinewelt freien Lauf. Hierzu werden teilweise Domains registriert, die den Namen des Unternehmens beinhalten, wie beisipelsweise www.musterunternehmen-kritik.de. Zumindest größere Unternehmen haben sich ihren Namen auch markenrechtlich geschützt, sodass fraglich ist, ob jedermann einfach so eine Domain unter diesem Namen und einem Zusatz anmelden kann. Eigentlich Markenrechtsverletzung Theoretisch ist diese Vorgehensweise in unserem Beispiel mit …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Domains und Markenüberwachung

Eingetragene Marke – was dann? Schön, wenn die Markenanmeldung reibungslos funktioniert und sich der Markeninhaber theoretisch seiner Rechte erfreuen kann – allerdings muss der Markenschutz auch genutzt werden, und dies wiederum ist nur möglich, wenn überwacht wird, dass Dritte nicht die Rechte verletzen. Eine besonders tückische Form der Markenrechtsverletzung ist im Bereich der Domainregistrierung zu sehen. Hier müssen Unternehmen, die besonders das Vertrauen der Kundschaft nicht verlieren möchten unbedingt aufpassen. Name als Domain – Vorsicht Ein Beispiel soll dies verdeutlichen: die Firma “Musterfirma” vertreibt unter www.musterfirma.de mit großem Erfolg ihre beliebten Produkte, deren Kennzeichen als Marke eingetragen und daher …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Domainrecht und Probleme

Eingetragene Marke? Vorsicht Sich eine Domain zu sichern, ist nicht weiter schwierig – hiermit sind auch keine großen Kosten verbunden, und die Anmeldung einer Domain geht einfach und schnell bei den bekannten Diensteanbietern dafür. Dann muss nur noch ein wenig Webspace gebucht werden, die Homepage designt werden und schon kann es losgehen. Allerdings sollte hier beachtet werden, dass durch die Verwendung bestimmter Buchstabenfolgen für die Domain – also ganz simpel: der Domainname – eventuell Markenrechte von Dritten verletzt werden. Dann drohen schnell rechtliche Auseinandersetzungen, der Markeninhaber kann den Domaininhaber auf Unterlassung und Übertragung der Domain verklagen, auch Schadensersatzansprüche sind …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Ein Kommentar vorhanden