KJM erkennt zwei Jugendschutzfilter an

Erstmal hat die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) zwei Jugendschutzprogramme zwei Filterprogramme anerkannt. Dabei handelt es sich um ein Programm des Vereins JusProg sowie um die Kinderschutz-Software der Deutschen Telekom, teilte die Kommission mit. Die JusProg-Software ist ab sofort kostenlos zum Download erhältlich, das Telekom-Angebot erst ab Ende März 2012 und nur für T-DSL-Kunden. “Die Anerkennung ist ein Fortschritt für den Jugendschutz im World Wide Web: Jugendschutzprogramme unterstützen Eltern dabei, für ihre Kinder je nach Altersstufe geeignete Internetangebote freizuschalten und das Risiko zu reduzieren, auf ungeeignete Inhalte zu stoßen“, sagt Siegfried Schneider, Vorsitzende der KJM. Da “effiziente Jugendschutzprogramme für das Internet hochkomplex” …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar