Klage gegen Anbieter von gebrauchten Musik-Dateien in den USA

Die zu EMI Music gehörende Plattenfirma Capitol Records verklagt die Online-Musikbörse ReDigi in New York. Capitol Records hält das Weiterverkaufen von digitaler Musik für illegal, teilte der Blog recordingindustryvspeople im Internet mit. Dagegen verweist ReDigi auf das Recht zum Weiterverkauf legal erstandener Waren. Das Start-up-Unternehmen betreibt einen Online-Marktplatz für gebrauchte digitale Musik.  Die Betreiber berufen sich auf die “First Sale Doctrine” des US-amerikanischen Rechts, nach der man ein urheberrechtlich geschütztes Produkt gebraucht weiterverkaufen darf.  Nutzer, die gebrauchte Musik anbieten, müssen einer Überprüfung der Rechtmäßigkeit ihrer Downloads zustimmen. Die Lieder, die den Test bestehen, werden von dem Anbieter kopiert. Das Original auf der Festplatte der User …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar